"Hochzeit auf den ersten Blick"-Baby ist da: René löst Rätsel um Nicole

Osnabrück - Nicole (30) und René (30) von "Hochzeit auf den ersten Blick" sind zum ersten Mal Eltern geworden: Das verriet René am Wochenende bei Instagram. Doch auf dem Account von Nicole blieb es bislang noch still.

René (30) von "Hochzeit auf den ersten Blick" teilt sein neues Familienglück mit der Öffentlichkeit - doch wo ist Mama Nicole (30)?
René (30) von "Hochzeit auf den ersten Blick" teilt sein neues Familienglück mit der Öffentlichkeit - doch wo ist Mama Nicole (30)?  © Screenshot Instagram/renef.ries (Bildmontage)

Fans hatte der Post von René beim ersten Blick zunächst Sorgen bereitet: Denn als erstes Lebenszeichen von seiner kleinen Tochter Lucia hatte er ein Schwarz-Weiß-Foto gepostet. "Aber warum in Schwarz-Weiß? Da denk ich immer, es ist was Schlimmes passiert", machte sich ein User direkt Gedanken.

Doch in Renés Kommentar zu dem Bild wurde dann schnell deutlich: Alles scheint gut verlaufen zu sein. Der stolze Papa begrüßte sein Töchterchen auf der Welt und teilte mit, dass er sich auf das kommende Familienleben mit ihr freue. Einige schlaflose Nächte habe er bereits hinter sich.

Aber noch etwas in dem Beitrag stimmte Follower dann nachdenklich: Denn René erwähnte Mutter Nicole in dem Post mit keinem Wort! Geht es der 30-Jährigen überhaupt gut?

"Hochzeit auf den ersten Blick": Irre, was Ex-Kandidatin Selina inzwischen beruflich macht!
Hochzeit auf den ersten Blick "Hochzeit auf den ersten Blick": Irre, was Ex-Kandidatin Selina inzwischen beruflich macht!

Da beide bei Instagram aktiv sind, wäre ein gemeinsamer Post zur Geburt ihrer Tochter eher üblich gewesen. Doch auf Nicoles Account blieb es verdächtig still. René unterschrieb seinen Post sogar nur mit dem Hashtag #daddybaby.

Die eigentlich so frohe Botschaft gab der Community des Paares also gleich ein paar Rätsel auf - die René aber zum Wochenanfang in seiner Story klären konnte...

Wieso hat sich Nicole von "Hochzeit auf den ersten Blick" noch nicht gemeldet?

Denn dort veröffentlichte er ein Selfie, auf dem zu sehen ist, wie seine Tochter hinter ihm im Babybettchen liegt. Nicoles Hund sitzt ebenfalls an ihrer Seite. "Die Familienzusammenführung hat auch super geklappt", kommentierte René dazu. Schließlich hatte sich das Paar im Vorfeld Sorgen gemacht, wie der Vierbeiner auf den Familienzuwachs reagieren würde. Doch dem Bild nach zu urteilen, scheint er ganz einverstanden mit der neuen Situation zu sein.

Und im Hintergrund erspähen aufmerksame Betrachter dann noch ein Detail: Offenbar kommt Nicole in der Momentaufnahme gerade zur Tür herein. Ihr Gesicht erkennt man aber nicht.

"Mama Nicki wird sich auch noch zeigen", erklärte René in seiner Story weiter und klärte dann endlich auf: "Derzeit ist sie aber mehr damit beschäftigt, unsere Kleine zu füttern."

Titelfoto: Screenshot Instagram/renef.ries (Bildmontage)

Mehr zum Thema Hochzeit auf den ersten Blick: