Große Sorge um Roland Heilmann! Das erwartet Fans von "In aller Freundschaft" in der neuen Staffel

Leipzig - Festhalten, liebe Fans von "In aller Freundschaft", es wird hochdramatisch! Nach drei Wochen Pause startet am kommenden Dienstag endlich die neue Staffel der beliebten Serie im Ersten. Die neuen Folgen versprechen Spannung pur!

Robert Heilmann hat in der neuen Staffel von "In aller Freundschaft" mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen.
Robert Heilmann hat in der neuen Staffel von "In aller Freundschaft" mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen.  © MDR / Robert Strehler

Die letzten Episoden endeten mit vielen Fragezeichen. Gerade, wie es bei Kai Hoffmann und Maria Weber weitergeht, ist sehr fraglich.

Die beiden werden auch ein zentrales Thema in der neuen Staffel sein. Besonders deshalb, weil Maria schwanger ist und das Kind abtreiben möchte.

Bei Kais Exfreundin Ina Schulte läuft es hingehend prima. Die Beziehung zwischen ihr und Martin Stein steckt voller liebevoller Momente. Eine Gasexplosion wird sie jedoch in den schweren Klinikalltag zurückholen.

Für "Alles was zählt" von Managerin hintergangen! Erol Sander zu Dreh gezwungen
Alles was zählt Für "Alles was zählt" von Managerin hintergangen! Erol Sander zu Dreh gezwungen

"Die Opfer einer Gasexplosion fordern das gesamte Team der Sachsenklinik und in nervenaufreibenden 48 Stunden kämpfen Ärzte und Pfleger am Rande der Belastbarkeit", heißt es dazu in einer Pressemeldung.

Drunter und drüber wird es aber wohl besonders bei Roland Heilmann gehen. Nachdem er seine Klinikleiterkarriere aufgegeben hat, kann er sich viel mehr wieder als Arzt unter Beweis stellen. Allerdings nicht lange, denn plötzlich wird er vom Behandler zum Patienten. Ein unkontrollierbarer Schwindel und aufkommender Tinnitus bringen ihn an seine Grenzen.

Seine Freunde, Kathrin Globisch, Martin Stein und auch Sarah Marquardt, sind sehr besorgt. Aber besonders Kathrin wird mit eigenen Problemen zu kämpfen haben. Ihre Tochter Hanna wird bei einem Reitunfall lebensgefährlich verletzt. Und ausgerechnet Michael Linse könnte der Einzige sein, der ihr helfen kann.

Wirklich ruhiger wird es auch bei Miriam und ihrer Freundin Rieke nicht. Sie dürfen wohl endlich ein Kind adoptieren. Allerdings kommt alles nicht so, wie sie gedacht haben.

Der Startschuss für die neue Staffel erfolgt bereits am kommenden Dienstagabend um 21 Uhr mit der Folge "Kopflos".

Titelfoto: MDR / Robert Strehler

Mehr zum Thema In aller Freundschaft: