"In aller Freundschaft": Muss Lilly Phan ihre eigene Mutter operieren?

Leipzig - Auch am Dienstagabend geht es bei "In aller Freundschaft" wieder ordentlich zur Sache. Im Blickpunkt steht dieses Mal Ärztin Dr. Lilly Phan.

Dr. Lilly Phans Mutter Hoa wurde in die Sachsenklinik gebracht und muss operiert werden.
Dr. Lilly Phans Mutter Hoa wurde in die Sachsenklinik gebracht und muss operiert werden.  © MDR/Saxonia Media/Sebastian Becker

Ihre Mutter Hoa Phan wurde mit einer Fraktur nach einem Sturz eingeliefert. Die engagierte Ärztin möchte sich selbst darum kümmern. Doch das Verhältnis zwischen ihr und ihrer Mutter ist seit längerer Zeit angespannt.

Da hilft es auch gar nicht, dass sich Lillys Freund Kris Haas vorstellen möchte. Sie bremst ihn schließlich aus und zunächst denkt Kris, es könnte daran liegen, dass er "nur ein Pfleger" ist.

Schnell wird aber klar, was eigentlich los ist. Kris spricht schließlich selbstständig mit Hoa. Doch bevor alle miteinander reden können, muss Lillys Mutter operiert werden.

In aller Freundschaft: "In aller Freundschaft" feiert die 1000. Folge! Wer heiratet? Wer stirbt?
In aller Freundschaft "In aller Freundschaft" feiert die 1000. Folge! Wer heiratet? Wer stirbt?

Wird die Ärztin etwa selbst Hand an ihre Mutter legen?

Unterdessen erwischt Dr. Martin Stein seine beiden Freunde Dr. Kathrin Globisch und Dr. Roland Heilmann beim Techtelmechtel. Martin ist sauer, da sie ihm die Beziehung so lange verschwiegen haben.

Können sich die drei am Ende wieder vertragen?

"In aller Freundschaft": Jasmin wird sexuell belästigt

Carsten Wiebold kommt Schwester Jasmin näher. Doch die möchte das ganz und gar nicht.
Carsten Wiebold kommt Schwester Jasmin näher. Doch die möchte das ganz und gar nicht.  © MDR/Saxonia Media/Rudolf Wernicke

Sarah Marquardt ist in der neuen Episode ebenfalls in Alarmbereitschaft. Carsten Wiebold, Verwaltungsdirektor einer großen Dresdner Klinik, wurde mit starken Bauchschmerzen in die Sachsenklinik eingeliefert und der Gesundheitsdezernent hat sich höchstpersönlich um eine gute Behandlung für ihn bemüht.

Kurz darauf kommt heraus, dass Carsten sogar den kürzlich verlegten Nachhaltigkeits-Kongress ausrichten wird.

Kathrin und Schwester Jasmin kümmern sich um den Fall. Carsten scheint auch sehr zufrieden zu sein. Doch dann belästigt er Jasmin sexuell. Diese versucht, schließlich Sarah zu erklären, was passiert ist, doch die Verwaltungschefin glaubt ihr zunächst kein Wort.

In aller Freundschaft: In aller Freundschaft vor der 1000. Folge: "Es gibt einige große Überraschungen!"
In aller Freundschaft In aller Freundschaft vor der 1000. Folge: "Es gibt einige große Überraschungen!"

Den Trailer zur Folge "Was du nicht weißt" gibt es in der MDR-Mediathek schon vorab zu sehen.

Dr. Martin Stein weiß nun von der Beziehung zwischen Kathrin und Roland. Das gefällt ihm zunächst gar nicht.
Dr. Martin Stein weiß nun von der Beziehung zwischen Kathrin und Roland. Das gefällt ihm zunächst gar nicht.  © MDR/Saxonia Media/Sebastian Becker

TV-Tipp: Episode 995 von "In aller Freundschaft" wird am heutigen Dienstag (15. November) um 21 Uhr in der ARD ausgestrahlt.

Titelfoto: MDR/Saxonia Media/Sebastian Becker

Mehr zum Thema In aller Freundschaft: