Grausamer "Kampf der Realitystars"! Die "egoistischen, ekligen" Zwillinge sind raus

Thailand - Zwillings-Drama auf Thailand! Die beiden Tennis-Twins Yana und Tayisiya Morderger (22) mussten am Mittwochabend ihre ukrainischen Köfferchen packen. Das tränenreiche Ende war der Abschluss einer erneut faszinierend-trashig-lauten "Kampf der Realitystars"-Folge.

Auf seinen Einzug freute sich vor allem Erzfeind Johannes Haller: Willi Herren (45).
Auf seinen Einzug freute sich vor allem Erzfeind Johannes Haller: Willi Herren (45).  © RTLZWEI

Jürgen Milskis (56) Ausraster während des Spuck-Trinkspiels ("Das könnt Ihr mit irgendwelchen Arschlöchern machen - aber nicht mit uns!") ist lääängst Schnee von gestern. An seine und Annemarie Eilfelds Stelle rückten nun zwei neue "Stars".

Doch davor bekam BTN-Schlaumeier Sandy Fähse (35) noch bisschen Sendezeit, zoffte sich wieder mit den Zwillingen, die er nicht "Zwillinge" nennen darf.

"Die Sprüche, die Du Frauen drückst, das müsste Dir peinlich sein. Wenn Du noch einmal 'Zwillinge' sagst, dann hast Du wirklich Probleme", sagte eine der Blondinen am Esstisch.

Ehe-Aus bei Emily und Paul? So geht das GZSZ-Liebesdrama weiter
GZSZ Vorschau Ehe-Aus bei Emily und Paul? So geht das GZSZ-Liebesdrama weiter

Sandy: "Ihr habt recht, ich werde nie mehr 'die Zwillinge' sagen - ich werde Euch einfach nominieren." Bäääm, in your face!

Die Aggressionen sprudelten nur so aus den 22-Jährigen heraus, der Ex-Laiendarsteller lächelte nur und verschickte hämisch Luftküsse in ihre Richtung.

"Was guckst Du so? Du bist psychisch krank, weißt Du das? Geh' raus hier und schreib Dich in einer Psychiatrie ein", forderten die Twins. "Der ist ekelhaft. Er ekelt mich einfach nur an. Ich glaube, seine Eier sind abgetrocknet."

BFF Georgina Fleur (29+X) unterstützte die Tennismäuse: "Macht weiter so, lasst Euch das nicht gefallen!"

Willi und eine von "Love Island" kommen - Georgina plötzlich nicht mehr pro Twins

Georgina Fleur (29) bekam die volle Ladung Tayisiya zu spüren!
Georgina Fleur (29) bekam die volle Ladung Tayisiya zu spüren!  © RTLZWEI

Jürgen und Annemarie waren raus, zwei neue Realitystar-Anwärter kamen angeschippert: Skandal-Nudel Willi Herren (45) und Dijana Cvijetic (26) von "Love Island".

Die Blondine traf in der Sala auf ihre TV-Rivalin Melissa Dahm. Doch ausgerechnet die 24-Jährige freute sich am meisten über die Schweizer Schönheit.

Der Herren hingegen wollte "auf gar keinen Fall" auf Johannes Haller treffen, mit dem er sich vergangenes Jahr im RTL-Sommerhaus ordentlich in der Wolle hatte.

Wilder Hotelsex bei "Alles was zählt"! Zwischen IHNEN geht's heiß her
Alles was zählt Wilder Hotelsex bei "Alles was zählt"! Zwischen IHNEN geht's heiß her

Grund genug für RTLZWEI, alle beide in den Cast zu stecken. Macht uns Zuschauern ja auch mehr Spaß.

Und auch Johannes freute sich außerordentlich über die männliche Verstärkung: "Dieser Mensch hat in meinem Leben nichts verloren. Dem werde ich auch wirklich keine Beachtung schenken."

Zurück zu den Zwillingen!

Yana entschied sich in einem Gruppenspiel gegen die Meinung der anderen und verkackte. Damit durften von den weiterhin verschlossenen vier Kleiderschränken nur drei geöffnet werden. Für die seit Tagen kleiderlose Georgina stand fest, dass der Zwillingsschrank zu bleibt - aus Gründen: "Ihr seid total egoistische, eklige Mädchen. Ihr habt mir nicht ein Teil von Euch angeboten. Ihr kriegt keinen Schrank, Pech." Die Twins flennten wieder bitterlich, ihre Tränendrüsen arbeiten im Akkord.

In der direkten Konfro forderte die Fleur: "Hör auf zu heulen. Du bist ein kleines, egoistisches Miststück." Tayisiya konterte: "So dumm wie Du bist mit aufgespritzten Lippen, ist keiner. Sie ist ein Teufel." (*ein laut Expertenschätzungen 40-jähriger...)

Die Regels sind nicht mehr die Regels!

Tayisiya (r.) brach nach dem Beef mit Georgina völlig in Tränen aus.
Tayisiya (r.) brach nach dem Beef mit Georgina völlig in Tränen aus.  © RTLZWEI

Eigentlich hatten die Neuankömmlinge die Macht, jeweils einen Kandidaten rauszuschmeißen. Am Mittwoch wurden die eingemeißelten Regels von RTLZWEI gekickt!

Willi und Dijana durften gemeinsam nur einen Möchtegern-Star verbannen, der Rest hatte jeweils eine Stimme. Wer die meisten bekommt fliegt.

Willi las vor: "Die Neuen sind wie immer safe und können nicht gewählt werden... lieber Johannes." Die sind echt big Buddies, cool.

Sandy begann, gab "Bauer sucht Frau"-Kandidatin Tayisiya seine Stimme. Und auch Georgina - oh Wunder - wählte ebenfalls eine der beiden siamesischen Zwillinge. "Wir kommen nicht mehr auf einen grünen Nenner, deswegen tschüß."

Auch Kate (2) und Georgina (3) erhielten Stimmen, doch die meisten fing sich Tayisiya (5) - und musste Thailand verlassen.

Und dann mussten Dijana und Willi ja noch einem very important people das "very" wegnehmen. Willi wurde mit seinem "Wir haben uns für Yana entschieden" zum endgültigen Morderger-Mörder. "Es sind sehr viele dominante Persönlichkeiten hier. Wir glauben, dass Du als Einzelperson ziemlich untergehen würdest."

Yana nahm's nach außen hin gelassen: "Ich freue mich auf Tayia, wie kann man sich auf sie nicht freuen?!"

Auch nach dem Reality-Kampf weiterhin siamesische Zwillinge: Yana (wahrscheinlich links) und Tayisiya.
Auch nach dem Reality-Kampf weiterhin siamesische Zwillinge: Yana (wahrscheinlich links) und Tayisiya.  © RTLZWEI

"Kampf der Realitystars": Immer mittwochs um 20.15 Uhr auf RTLZWEI oder nach Ausstrahlung auf TVNOW.

Titelfoto: RTLZWEI

Mehr zum Thema Kampf der Realitystars: