"Kampf der Realitystars 2023": TV-Start steht fest, neue Live-Show im Anschluss

Thailand – Schiffbruch voraus! Die 23 (halb-)prominenten Kandidaten der vierten Staffel von "Kampf der Realitystars" stehen schon seit geraumer Zeit fest. Jetzt hat RTLZWEI den offiziellen TV-Start bekannt gegeben.

Das sind die ersten zehn von insgesamt 23 "Kampf der Realitystars"-Kandidaten.
Das sind die ersten zehn von insgesamt 23 "Kampf der Realitystars"-Kandidaten.  © RTLZWEI

In drei Wochen ist es so weit! Dann öffnet die Sala wieder ihre Pforten, um Realitystars und die, die es noch werden wollen, zu empfangen.

Wie RTLZWEI am heutigen Mittwoch mitteilte, startet "Kampf der Realitystars" am 12. April 2023 im Free-TV!

Zehn neue Folgen wird es geben, die immer mittwochs zur besten Sendezeit um 20.15 Uhr ausgestrahlt werden. Wann die einzelnen Episoden auch bei RTL+ gestreamt werden können, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest, wie RTLZWEI auf Nachfrage erklärte.

Kampf der Realitystars: Hass-Tirade gegen Sarah Knappik bei "Kampf der Realitystars": "Du bist hier die Ratte!"
Kampf der Realitystars Hass-Tirade gegen Sarah Knappik bei "Kampf der Realitystars": "Du bist hier die Ratte!"

Eine Neuerung gibt es jedenfalls: Im Anschluss an jede Folge wird bei RTLZWEI die Aftershow "Kampf der Realitystars - Die Stunde nach der Stunde der Wahrheit" laufen. Ähnlich wie zuletzt bei der Dschungelcamp-Nachbesprechung (RTL) werden darin Realitystars und Fans des Genres über die Ereignisse der jeweiligen Episode diskutieren.

Die Moderation übernehmen dabei Bella Lesnik (41) und Aaron Troschke (33).

Alle "Kampf der Realitystars"-Kandidaten findet Ihr hier im Überblick.

Die 4. Staffel wurde wie in den Vorjahren in einer Sala am thailändischen Traumstrand gedreht.
Die 4. Staffel wurde wie in den Vorjahren in einer Sala am thailändischen Traumstrand gedreht.  © RTLZWEI/Luis Zeno Kuhn
Cathy Hummel (35) wird wie gehabt "Die Stunde der Wahrheit" bei "Kampf der Realitystars" moderieren.
Cathy Hummel (35) wird wie gehabt "Die Stunde der Wahrheit" bei "Kampf der Realitystars" moderieren.  © RTLZWEI/Luis Zeno Kuhn

"Kampf der Realitystars" Staffel 4: Wer tritt in die Fußstapfen von Elena Miras?

Am Promi-Strand müssen sich die Kandidaten in Challenges behaupten, um sich eine Chance auf die Siegprämie von 50.000 Euro zu sichern. Wer in die Fußstapfen von Vorjahres-Gewinnerin Elena Miras (30) treten wird, gibt es dann im großen Finale am 14. Juni 2023 zu sehen.

Zuletzt hatte Ex-Kandidat Malkiel Rouven Dietrich für Schlagzeilen gesorgt, weil er den mutmaßlichen Gewinner schon vor dem Show-Start geleakt hat.

Titelfoto: Montage: RTLZWEI/Luis Zeno Kuhn

Mehr zum Thema Kampf der Realitystars: