"Massive Erotik" bei Let's Dance: Ekaterina Leonova dreht mit Team Sexrakete auf

Köln - Das "Team Sexrakete" bei "Let's Dance" dreht weiter auf! Nach einer feurigen Show am Freitagabend versprechen Profi-Tänzerin Ekaterina Leonova (34) und ihr Promi-Partner Bastian Bielendorfer (37) jetzt noch mehr "massive Erotik".

Ekaterina Leonova (34) und ihr Tanzpartner Bastian Bielendorfer (37) konnten mit ihrer Rumba 17 Punkte bei der Jury erhaschen.
Ekaterina Leonova (34) und ihr Tanzpartner Bastian Bielendorfer (37) konnten mit ihrer Rumba 17 Punkte bei der Jury erhaschen.  © Rolf Vennenbernd/dpa

Die Rumba des Tanzpaares brachte 17 Punkte. Doch die erfolgreichste Profi-Tänzerin der Show will ihren Basti noch weiter antreiben.

Bei Instagram schrieb sie nach der Show: "Vielen Dank, meine Lieben, für eure zahlreichen positiven Kommentare und Nachrichten😍🙏😍." (Schreibweise aller Zitate vom Original übernommen)

Zugleich bedankte sie sich: "Und einen RIESIGEN Dank, dass ihr Team #SexRakete in die nächste Show gewählt habt🥰🙏,."

Let's Dance: Boris Beckers Tochter Anna Ermakova bei "Let's Dance": Fans sind empört
Let's Dance Boris Beckers Tochter Anna Ermakova bei "Let's Dance": Fans sind empört

Bielendorfer und Ekat hätten gemeinsam sehr viel Spaß gehabt.

Und jetzt wartet die nächste Aufgabe in der nächsten Runde auf sie.

Ekaterina Leonova kündigte deshalb an: "Wir freuen uns wahnsinnig darauf euch in der nächsten Show erneut mit massiver Erotik zu begeistern🔥💥🤩." Das dürfte den Zuschauern gefallen.

Bielendorfer mit "Asbest-Hüfte"

Bielendorfer hatte in der Show zunächst für einen Lacher gesorgt. Der zu Beginn der aktuellen Tanz-Staffel recht unbewegliche Comedian bewegte seine "Asbest-Hüfte" (O-Ton Bielendorfer) überraschend locker.

"Diese Hüfte war heute außer Kontrolle", lobte Juror Jorge González (54) lachend. Doch es gab nicht nur lachende Gesichter. Wer bei Let's Dance rausflog, kannst Du hier nachlesen.

Titelfoto: Rolf Vennenbernd/dpa

Mehr zum Thema Let's Dance: