Neue "Let's Dance"-Staffel: Diese sexy Promi-Kandidatin hat keinen festen Wohnsitz mehr!

Köln - Am heutigen Freitag beginnt auch für Ann-Kathrin Bendixen das "Let's Dance"-Abenteuer. Das Kuriose: Durch ihre Teilnahme hat die 24-Jährige erstmals seit rund fünf Jahren wieder einen festen Wohnsitz!

Seit ihrem 19. Lebensjahr reist Ann-Kathrin Bendixen (24) alias "Affe auf Bike" mit ihrem Motorrad um die Welt.
Seit ihrem 19. Lebensjahr reist Ann-Kathrin Bendixen (24) alias "Affe auf Bike" mit ihrem Motorrad um die Welt.  © Bildmontage: Instagram/affe_auf_bike (Screenshots)

Mit gerade einmal 19 Jahren entkam die attraktive Blondine, die im Netz besser unter dem Pseudonym "Affe auf Bike" bekannt ist, nur äußerst knapp dem Tod. Danach krempelte sie ihr komplettes Leben um und reist seither mit ihrem Motorrad um die Welt.

Auf Instagram, TikTok und YouTube lässt Bendixen ihre Community an ihrem Leben in absoluter Freiheit teilhaben, teilt spannende Geschichten und spektakuläre Aufnahmen. Die Nächte auf ihren Touren verbringt sie meist in Zelten oder unter freiem Himmel.

Einen festen Wohnsitz hat die Weltenbummlerin schon länger nicht mehr. Das sei für sie aber auch gar kein Problem. "Ich bin immer on tour und genieße die Reise und bin dementsprechend immer unterwegs", betont sie im Gespräch mit RTL.

Let's Dance: Jury-Eklat bei "Let's Dance": Promi-Frau weint bittere Tränen und will flüchten!
Let's Dance Jury-Eklat bei "Let's Dance": Promi-Frau weint bittere Tränen und will flüchten!

Ihre Herausforderung besteht ab sofort nicht nur darin, die Tanz-Choreografien zu lernen, sondern sich auch an das Leben an einem festen Ort zu gewöhnen. Sollte sie bis zum Schluss dabei bleiben, würde sie tatsächlich satte drei Monate im Hotel leben.

Ab dem 23. März tauscht Ann-Kathrin Bendixen ihr Motorrad gegen Tanzschuhe

Nach "Let's Dance" will "Affe auf Bike" sofort wieder das Land verlassen

Glitzerkleid statt Leder-Kombi: Die 24-jährige Weltenbummlerin verlässt für "Let's Dance" ihre Komfortzone.
Glitzerkleid statt Leder-Kombi: Die 24-jährige Weltenbummlerin verlässt für "Let's Dance" ihre Komfortzone.  © RTL / Arya Shirazi

Gegenüber dem Kölner Privatsender erklärt sie dazu: "Ich bin tatsächlich total gespannt, wie das für mich wird. Ob ich mich unwohl fühle? Weiß ich nicht, das kann ich, glaube ich, erst danach sagen."

Auf ihrem Insta-Kanal hat Ann-Kathrin bereits angekündigt, Deutschland nach ihrem Ausscheiden (oder Sieg) sofort wieder verlassen zu wollen, um ihren Fans schnell wieder den gewohnten Content zu bieten: "Wieder klein und fein auf dem Bike!"

Obwohl sie nach eigenen Angaben in einer festen Beziehung steckt, reist die gebürtige Schleswig-Holsteinerin die meiste Zeit allein um den Globus. Ihr einziger Wegbegleiter ist ein kleiner Stoffaffe, den sie zu Beginn ihrer Reise geschenkt bekam.

Let's Dance: "Let's Dance" am Abgrund: Mieseste Quote seit mehr als 13 Jahren, RTL-Aufruf verärgert die Fans der Show
Let's Dance "Let's Dance" am Abgrund: Mieseste Quote seit mehr als 13 Jahren, RTL-Aufruf verärgert die Fans der Show

Dieser dient auch als Retourkutsche für ihre ehemaligen Mitschüler, die sie aufgrund abstehender Ohren früher oftmals als "Dumbo" oder entsprechend "Affe" bezeichnet hatten. Daraus resultierte letztlich auch ihr Pseudonym "Affe auf Bike".

Titelfoto: Bildmontage: RTL / Arya Shirazi, Instagram/affe_auf_bike (Screenshot)

Mehr zum Thema Let's Dance: