Promi Big Brother: Micaela Schäfer sucht neue Nacktschnecken! "Echt eine Bombe"

Köln/Berlin - Leuchtet mit Jennifer Iglesias (24) bald das nächste Erotik-Sternchen am Promi-Firmament? Diesen Wunsch hat jedenfalls Micaela Schäfer (39), denn sie castet bei "Promi Big Brother" textilfreie Talente!

Bekommt laut eigener Aussage viele OnlyFans-Anfragen, bleibt aber lieber bekleidet: Jennifer Iglesias (24).
Bekommt laut eigener Aussage viele OnlyFans-Anfragen, bleibt aber lieber bekleidet: Jennifer Iglesias (24).  © Sat.1

An Tag sechs ging es wieder rund. Mit einem gewaltigen Rumms und aus heiterem Himmel beendete Jeremy Fragrance (33) sein TV-Container-Intermezzo. Doch während für den Parfüm-Influencer dieses Trash-Show-Kapitel freiwillig zu Ende ist, könnte Jennifer ein neues Kapitel in ihrem Leben aufschlagen – wenn sie denn wollte.

Will heißen: La Mica kundschaftete in der Garage potenzielle Talente für die Soft-Porno-Branche aus, als die "Love Island"-Siegerin von 2022 erfuhr, dass die Nackt-Djane auch schon für den Playboy die Hüllen fallen ließ.

"Wie sieht es denn bei dir aus: Hast du schon überlegt, Nacktfotos zu machen?", erkundigte sich die Erotik-Queen bei ihrer Mitbewohnerin.

Promi Big Brother: Promi Big Brother: "Ich habe so viel erlebt: Lauter Tote, Tsunami, Krieg"
Promi Big Brother Promi Big Brother: "Ich habe so viel erlebt: Lauter Tote, Tsunami, Krieg"

Die winkte direkt ab und klärte auf: "Ich habe so viele OnlyFans-Anfragen." Doch so schnell ließ Deutschlands bekannteste Nacktschnecke die 24-Jährige nicht vom Haken.

"Sollte dir zu denken geben", säuselte sie an die Adresse des offenherzigen 1-Meter-50-Energiebündels. "Nee, so weit kommt es nicht", gniggerte die zurück.

Promi BB: Micaela Schaefer "sucht immer Nackt-Nachwuchs"

Immer auf der Suche nach textilfreien Talenten: Micaela Schäfer (39).
Immer auf der Suche nach textilfreien Talenten: Micaela Schäfer (39).  © Sat.1

Das Cam-Girl ließ weiter nicht locker: "Du bist noch voll am Anfang, deine erste Reality-Show war erst dieses Jahr gewesen", setzte sie gegen den Einwand mit Nachdruck.

Jenni hingegen gab nicht klein bei. "Nee, das ist nicht so meins", gab sie zu verstehen. La Mica war die Enttäuschung sichtlich ins Gesicht geschrieben. "Das ist wirklich ein Verlust für die Erotik-Branche", äußerte sie ihren Unmut. Später hob sie noch im Big-Brother-Sprechzimmer hervor: "Optisch wäre sie echt eine Bombe."

Im Dialog mit Jenni erläuterte die 39-Jährige ihre Beweggründe. "Ich suche immer Nackt-Nachwuchs."

Promi Big Brother: Promi Big Brother: Porno, Sex und ganz viel nackte Haut!
Promi Big Brother Promi Big Brother: Porno, Sex und ganz viel nackte Haut!

Die hatte direkt eine Idee für ein neues TV-Format. "Es wäre doch voll geil, wenn du eine Show wie 'Germany's Next Topmodel' bekommen würdest, aber in Richtung Erotik", befand sie. Daraufhin La Mica: "Ich caste intern, also hier zum Beispiel."

So schnell gibt die gebürtige Leipzigerin die Suche aber nicht auf und sie hat schon einen anderen TV-Knasti im Visier:."Jetzt bleibt eigentlich nur noch Walentina, aber bei ihr habe ich die Befürchtung, dass ich gleich eine geklatscht bekomme, wenn ich sie frage", meinte sie lachend und fasste zusammen: "Es kann nicht jeder Nackt-Model werden und wie ich seine Dinger immer raushängen lassen."

"Promi Big Brother" läuft noch bis 7. Dezember täglich 22.15 Uhr in SAT.1. Direkt im Anschluss gibt's immer die "Late Night Show". Alles seht Ihr auch auf Abruf bei Joyn.

Titelfoto: SAT1. (Bildmontage)

Mehr zum Thema Promi Big Brother: