Wegen "Promi Big Brother": Das ändert "Penny" ab sofort!

Von Björn Strauss

Deutschland - Dann geh doch zu Penny! Wer im August zum Einkaufsmarkt "Penny" geht, wird sein blaues Promi-Big-Brother-Wunder erleben ... zumindest stimmlich gibt es einen Schocker für die Kunden!

An dieser Promi-Ahnen-Tafel müssen die Promis am Freitag vorbei...
An dieser Promi-Ahnen-Tafel müssen die Promis am Freitag vorbei...  © Willi Weber/Sat.1

Diese Stimme kennt (fast) jeder. 

Der "große Bruder" hat die markanteste Stimme im deutschen TV - tief, laut, ruhig, aber bestimmt und manchmal sehr böse klingt sie. 

"Bewohner" - wenn die Insassen dieses Wort ab Freitag hören, zucken sie meist zusammen, da lauert der Anschiss, der Rausschmiss oder auch mal eine Belohnung. 

Und weil eben jene Stimme so markant ist und Penny die Bewohner im Haus darüber hinaus versorgt, wird dieser Marketing-Gag im August die Kunden in den  "Penny"-Märkten überraschen. 

Bereits im vergangenen Jahr durften die Promis im Container im "Mini-Markt" in Windeseile einkaufen. 

Das war oft sehr unterhaltsam, mussten doch Preise und Koordination beachtet werden - allzu oft "verballerten" die armen Promis ihr Budget und gingen leer aus. "Lieferant" für war Penny.

Bringt der Trash-"Big Brother"-Container ein gutes Image für Penny? Für Marcus Haus, Bereichsleiter Marketing bei Penny, "hat sich das Risiko bezahlt gemacht". Er wertete die Programmintegration als Erfolg.

"Die tollen Reaktionen im letzten Jahr haben gezeigt, dass Penny als Versorger der Nachbarschaft wunderbar ins Format passt. Diese Partnerschaft wollen wir weiter ausbauen", erklärt er gegenüber "Horizont".

Ob die Kunden erschrecken, wenn die markante Stimme ertönt?

Marlene Lufen (49) und Jochen Schropp (41) freuen sich über die prominenten Kandidaten.
Marlene Lufen (49) und Jochen Schropp (41) freuen sich über die prominenten Kandidaten.  © SAT.1/Penny

Im August nun können "Penny"-Kunden selbst die unvergleichliche Stimme erleben. 

Mit der "Contentpartnerschaft" der jetzt 8. "PBB"-Staffel platziert der Discounter nämlich nicht nur seinen "Kleinsten Penny Markt Deutschlands" in der Show, "sondern verpflichtet auch die ikonische Big-Brother-Stimme für das eigene Ladenradio".

Übrigens: Der "Penny"-Auftritt musste dem Konzept der aktuellen Staffel angepasst werden. 

Die neue Promi-Staffel kommt nämlich als "Märchenland" daher (TAG24 berichtete) - so wird aus dem "mini-Penny" ein "Knusperhäuschen" im Märchenwald von "Promi Big Brother"...

Phil Daub hat die "Big Brother"-Stimme. 
Der 46-Jährige war einst VJ beim Musiksender VIVA (1994 bis 2001) und ist Synchronsprecher. 

Egal, ob aus dem Off, in der Werbung oder in Filmen: Phil Daub ist oft zu hören - nun auch beim Shoppen ...

Titelfoto: SAT.1/Penny

Mehr zum Thema Promi Big Brother:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0