Klartext! Bereut GNTM-Gewinnerin Luisa Hartema ihre Teilnahme an der Modelshow?

Leer/Hamburg - Das Leben von "Germany's Next Topmodel"-Gewinnerin Luisa Hartema (29) hat sich in den vergangenen Monaten ganz schön auf den Kopf gestellt.

Das Model Luisa Hartema (29) gründete im vergangenen Jahr eine kleine Familie.
Das Model Luisa Hartema (29) gründete im vergangenen Jahr eine kleine Familie.  © Screenshot/Instagram/luisahartema_ (Bildmontage)

Das Model, das bis dato nur wenig über ihr Privatleben preisgegeben hatte, gab im Februar 2023 völlig überraschend ihre Schwangerschaft bekannt. Nur wenige Monate später heirateten sie und ihr Freund Max in ihrer Heimat in Moormerland (Niedersachsen), die gemeinsame Tochter Paula kam im September vergangenen Jahres auf die Welt.

Seitdem dreht sich die Welt von Luisa natürlich um ihre neue kleine Familie. Doch das Modeln habe sie lediglich auf Eis gelegt, wie die 29-Jährige ihren Fans jetzt in einer Instagram-Fragerunde verriet. Den Job mache sie nämlich nach wie vor sehr gerne – doch immer häufiger denke sie auch darüber nach, ob sie vielleicht noch mal eine andere berufliche Richtung einschlagen sollte.

"Mein kleiner Traum wäre es tatsächlich, irgendwann einen kleinen Laden zu haben oder auch selber etwas zu designen", so die Ostfriesin.

Promis unter Palmen: Nach Aus von "Promis unter Palmen": So reagiert Patricia Blanco
Promis unter Palmen Nach Aus von "Promis unter Palmen": So reagiert Patricia Blanco

Sie habe auch Spaß an handwerklichen Arbeit und interessiere sich außerdem für Jobs im Gesundheitswesen. "Ich würde am liebsten von allem etwas machen", so Luisa, die bereits im Juni 2012 die siebte Staffel der heute viel kritisierten Castingshow "Germany's Next Topmodel" gewonnen hatte – damals noch mit einem Kurzhaarschnitt.

Die Frisur wolle sie nicht noch einmal haben, erklärte Luisa nun in dem Q&A weiter. Doch wie steht es um ihre Teilnahme generell? Bereut sie inzwischen, Teil von GNTM gewesen zu sein?

Das Modeln möchte die Ostfriesin nicht aufgeben

Luisa Hartema spricht heute nur positiv über ihre Zeit bei GNTM

"Eine Frage, die mir sooo häufig gestellt wird", begann Luisa ihre Antwort und stellte dann klar: "Nein, es gab nie einen Moment, wo ich es bereut habe."

Schließlich habe sie erst durch ihre GNTM-Teilnahme einen Fuß in das hart umkämpfte Model-Business setzen können.

Wenn sie heute auf die Zeit zurückblicke, sei sie eigentlich nur dankbar für all die Reisen, die ihr ermöglicht wurden und für die Erfahrungen, die sie dadurch habe sammeln dürfen.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/luisahartema_ (Bildmontage)

Mehr zum Thema: