25 Jahre! Beliebte ProSieben-Show feiert Jubiläum, Sender spendiert Mega-Marathon

München - Warnung: Manch einer könnte sich angesichts der folgenden Sätze sehr alt fühlen! Die ProSieben-Sendung "Galileo" feiert 25. Geburtstag. Am 30. November 1998 flimmerte das Wissensmagazin erstmals über die Bildschirme.

Stefan Gödde (47, v.l.n.r.) Funda Vanroy (46) und Aiman Abdallah (58) haben allen Grund zum Feiern: Das Wissensmagazin "Galileo" wird 25 Jahre alt!
Stefan Gödde (47, v.l.n.r.) Funda Vanroy (46) und Aiman Abdallah (58) haben allen Grund zum Feiern: Das Wissensmagazin "Galileo" wird 25 Jahre alt!  © ProSieben/Frank Zauritz

Elf Guinness-Weltrekorde, 6412 Sendungen und stolze 37.500 Beiträge später soll dieses Jubiläum natürlich entsprechend groß gefeiert werden.

Passend zu 25 Jahren "Galileo" wird ein insgesamt 25 Stunden langer Marathon auf ProSieben das am längsten laufende tägliche Wissensmagazin im deutschen Fernsehen in den Mittelpunkt rücken.

Wie der TV-Sender aus Unterföhring bei München mitteilte, geht es an diesem Freitag (1. Dezember) um 19.05 Uhr mit "Das große Galiläum mit KI" los.

Warum sich unser Redakteur den Doppelpass heute nicht anschaut
TV & Shows Warum sich unser Redakteur den Doppelpass heute nicht anschaut

In der Sendung sollen die vorhandenen Einflüsse künstlicher Intelligenz auf unsere moderne Welt erforscht werden. Zudem steht die Frage im Fokus, in welchen Bereichen Menschen ersetzt werden.

Besonderes Highlight: In einem KI-Experiment wird Galileo Galilei (1564-1642) als eine virtuelle Kunstfigur auferstehen!

Die anschließende Freitagabendshow "25 Pictures - Die größten Bilder aus 25 Jahren Galileo" mit Aiman Abdallah (58) und Stefan Gödde (47) wird die Zuschauerinnen und Zuschauer ab 20.15 Uhr mit auf eine "Entdeckungsreise bis in die höchste Stadt der Welt, zu einer geheimnisvollen Betonkuppel mitten im Pazifik und bis an die Grenzen des Weltraums" nehmen.

Präsentiert werden die "unglaublichsten Geschichten" und "größten Staun-Momente" aus 25 Jahren, und von diesen gibt es viele. "Wir wollten das Fernsehen revolutionieren. Als erstes tägliches Wissensmagazin sind wir an den Start gegangen. Dass auch wir TV-Geschichte schreiben würden, das hat damals niemand zu hoffen gewagt", so Abdallah.

Vor allem Aiman Abdallah (58) ist für viele ohne jeden Zweifel das Gesicht von "Galileo".
Vor allem Aiman Abdallah (58) ist für viele ohne jeden Zweifel das Gesicht von "Galileo".  © Axel Heimken/dpa

"Galileo"-Marathon auf ProSieben: Sender will Kinder begeistern - Wissenswettkampf als Abschluss

Doch damit nicht genug! Nach einer Nacht mit "Galileo - True Crime" und jeder Menge Folgen "Galileo Classics" will ProSieben anlässlich des "Galileo"-Jubiläums auch die Kleinsten für das Wissensmagazin begeistern. Deshalb feiert am Samstagmorgen zu sehr früher Stunde um 5.55 Uhr "Galileo Kids" seine Premiere. Acht Folgen des Formats stehen insgesamt auf dem Programm.

Zum krönenden Abschluss gibt es am Samstagabend ab 19.05 Uhr "Galileo Top Brain" - präsentiert von Matthias Killing (44), Joko Winterscheidt (44), Klaas Heufer-Umlauf (40) und Thore Schölermann (39). Gespielt wird um stolze 25.000 Euro!

Titelfoto: ProSieben/Frank Zauritz

Mehr zum Thema TV & Shows: