Kim Fisher is not amused: "Einmal möchte ich das letzte Wort haben!"

Leipzig - Ach, es ist doch immer wieder eine Crux mit den lieben Kollegen: Wenn sie nicht da sind, ist’s doof. Wenn sie da sind, nerven sie auch mal. So geht’s grad Riverboat-Moderatorin Kim Fisher (51).

"Der spinnt wohl!" Moderatorin Kim Fisher (51) ist über die Dreistigkeit ihres Co-Moderators Jörg Kachelmann entsetzt.
"Der spinnt wohl!" Moderatorin Kim Fisher (51) ist über die Dreistigkeit ihres Co-Moderators Jörg Kachelmann entsetzt.  © Screenshot Facebook/MDR Riverboat

Die hat ja mittlerweile ihren Jörg Kachelmann (62) nur noch alle zwei Wochen an ihrer Seite. Das ist mal schön und mal weniger schön. Diese Woche moderiert sie allerdings mit einer Dame. Ist wohl auch besser, wenn das Duo Fisher/Kachelmann mal eine kleine Pause bekommt…

Denn schon im Teaser zur Sendung heute Abend machte sich - mal wieder - die pure (und sicherlich auch zugespitzt dargebotene) Entrüstung bei der Moderatorin breit. Wer in die Talkshow kommt, präsentierten die beiden nämlich noch gemeinsam.

Und dabei machte Monsieur Kachelmann - mal wieder - einen altbekannten und - aus Sicht von La Fisher - schwerwiegenden Fehler!

Die Wollnys: Zum Liebes-Jubiläum mit ihrem Flo: Sylvana Wollny zeigt erstes Pärchen-Bild der beiden
Die Wollnys Zum Liebes-Jubiläum mit ihrem Flo: Sylvana Wollny zeigt erstes Pärchen-Bild der beiden

Klar, die zwei sind ein Herz und eine Seele und strotzen oft nur so vor Ironie, Charme und Humor, aber was zu viel ist, ist offensichtlich zu viel! "Das ist doch nicht zu fassen!", bricht es während des Teaservideos für die Show aus Kim Fisher heraus. "Einmal möchte ich das letzte Wort haben!"

Was war passiert? Klaro, Herr Kachelmann unterbrach seine Kollegin mal wieder - wiederholt! Wirklich dreist…ganz ehrlich…

Giovanni Zarrella und Maren Glitzer zu Gast im Riverboat

Giovanni Zarrella (43) ist beim Riverboat zu Gast und bringt seine Mutti mit.
Giovanni Zarrella (43) ist beim Riverboat zu Gast und bringt seine Mutti mit.  © ZDF/Tim Knop

Nichtsdestotrotz, am Ende blieben dem Moderations-Traumpaar noch sage und schreibe 26 Sekunden übrig.

Da hatte Frau Fisher dann noch Zeit über ihre Hundedame Fritzi zu reden. Wäre gar nicht drin gewesen, hätte der Kollege sie nicht unterbrochen (man muss die Dinge ja auch mal positiv sehen).

Ach so und so ganz nebenbei hat das Moderations-Duo natürlich auch noch erzählt, wer eigentlich in der Show dabei ist. Unter anderem beehrt nämlich Sänger und Moderator Giovanni Zarrella (43) die Talkrunde. Bei ihm läuft’s nicht nur musikalisch gut. Er wird auch bald seine eigene Show im ZDF haben.

"Babylon Berlin": Vierte Staffel mit vielen Promis abgedreht
TV & Shows "Babylon Berlin": Vierte Staffel mit vielen Promis abgedreht

Außerdem bringt er seine Mama Clementine mit. Warum? Das wird er uns sicherlich in der Talkrunde erklären.

Ebenfalls dabei sein wird Gesine Schwan (77). Die Politikerin war übrigens in einer Klasse mit dem Liedermacher Reinhard Mey (78). Na, wer hätte das gewusst? Egal, allein deswegen kommt sie natürlich nicht ins Riverboat. Wer wissen will, weshalb sonst, der schaltet am besten ein.

Mit den bereits Genannten werden auch Schauspielerin Maren Gilzer (61), MDR-Intendantin Karola Wille (61), Bühnenstar Annekathrin Bürger (83), Schauspielerin Marisa Burger (47) und die neue Miss Germany Anja Kallenbach (33) in der Talkrunde Platz nehmen. Los geht’s wie immer ab 22 Uhr im MDR.

Titelfoto: Screenshot Facebook/MDR Riverboat

Mehr zum Thema Riverboat: