"Rote Rosen": Amelie zieht gegen Julius in den Krieg

Lüneburg - Kommt sie damit durch? In der ARD-Telenovela "Rote Rosen" hat Amelie (gespielt von Lara-Isabelle Rentick, 37) ihre nächste Intrige gestartet, um an ihre Ziele zu kommen. Ihr neuestes Opfer: Julius (Jan Stapelfeldt, 41).

Als Julius (Jan Stapelfeldt, 41) mitbekommt, dass Amelie (Lara-Isabelle Rentick, 37) ihn bei Gunter (Hermann Toelcke, 70) schlechtmacht, droht er, Jorik über ihre Intrigen zu informieren.
Als Julius (Jan Stapelfeldt, 41) mitbekommt, dass Amelie (Lara-Isabelle Rentick, 37) ihn bei Gunter (Hermann Toelcke, 70) schlechtmacht, droht er, Jorik über ihre Intrigen zu informieren.  © NDR/ARD/Studio Hamburg Serienwerft

Wie in der Vorschau zu sehen ist, hat Amelie einen Hacker engagiert. Dieser schafft es Julius dazu zu bringen, eine Mail mit dem Namen des streng geheimen Vip-Gastes an Carla (Maria Fuchs, 49) und sie zu schicken. Leider erfährt dadurch auch die gesamte Hotel-Belegschaft von der bevorstehenden Feier.

Der Prominente hat darauf weniger Lust und cancelt kurzerhand die geplante Hochzeitsfeier. Julius ist fassungslos und kann kaum glauben, dass seine Mail dazu geführt hat. Durch seinen vermeintlichen Fehler gerät er daraufhin so in Stress, dass er sich sogar gegenüber Johanna (Brigitte Antonius, 91) im Ton vergreift.

Amelie wähnt sich bereits als Siegerin und sieht sich als neue Geschäftsführerin des "Drei Könige". Das geht allerdings auch Carla nicht.

Rote Rosen: "Rote Rosen": Jördis liegt verletzt im Wald und wird von ihm gerettet
Rote Rosen "Rote Rosen": Jördis liegt verletzt im Wald und wird von ihm gerettet

So langsam riecht Julius den Braten. Ihm wird klar, dass Amelie ihn bei Gunter (Hermann Toelcke, 70) schlecht macht - und das will er unter keinen Umständen auf sich sitzen lassen. Nur durch einen Zufall kommt er dahinter, dass Amelie den Hacker beauftragt hat. Es gibt nur ein kleines Problem: Er kann es ihr nicht nachweisen!

"Rote Rosen": Julius unterbreitet Amelie ein Angebot

Julius macht einen Schritt auf Amelie zu.
Julius macht einen Schritt auf Amelie zu.  © NDR

Also fährt er härtere Geschütze auf und droht Amelie, sie und ihre Intrigen bei Jorik (Remo Schulze, 36) auffliegen zu lassen.

Mo (Yunus Cumartpay, 45) schafft es ihm seine Wut zu nehmen und ihm einen Vorschlag zu unterbreiten. Julius ändert daraufhin seine Taktik: Umarme deine Feinde. Er macht einen Schritt auf Amelie zu und bietet ihr eine Beförderung zur stellvertretenden Hotel-Direktorin an.

Ob Amelie auf das Angebot von Julius eingehen wird, seht Ihr immer zwischen Montag und Freitag um 14.10 Uhr im Ersten oder vorab in der Mediathek.

Titelfoto: NDR/ARD/Studio Hamburg Serienwerft

Mehr zum Thema Rote Rosen: