"Rote Rosen": Charlotte trifft auf eine alte Bekannte

Lüneburg - Damit hatte sie nicht gerechnet! In der ARD-Telenovela "Rote Rosen" veranstalten Charlotte (gespielt von Malene Becker, 29) und Nici (Lucy Hellenbrecht, 24) ein spontanes Fotoshooting.

Charlotte (Malene Becker, 29, Foto) wird von Dilay (Ideal Kanal, 26) im unpassendsten Moment überrascht.
Charlotte (Malene Becker, 29, Foto) wird von Dilay (Ideal Kanal, 26) im unpassendsten Moment überrascht.  © NDR/ ARD/ Studio Hamburg Serienwerft

Wie in der Vorschau zu sehen ist, wird Charlotte dabei so von einer jungen Frau erschreckt, dass sie mit ihrem Handy in der Hand in die Ilmenau fällt. Zuerst ist sie alles andere als begeistert und extrem wütend auf die unbekannte Frau, doch die rettet ihr Telefon aus dem Wasser.

Völlig verdutzt verpasst Charlotte die Situation, um sich bei der Frau zu bedanken. Sie lässt sie einfach ziehen.

Irgendwie versucht Charlotte die "Handy-Retterin" zu finden, und wie es der Zufall so will, steht plötzlich Dilay (Ideal Kanal, 31) vor ihr - eine alte Schulfreundin.

Rote Rosen: "Rote Rosen": Dilays Weggang wird für Simon zu viel
Rote Rosen "Rote Rosen": Dilays Weggang wird für Simon zu viel

Malte (Marcus Bluhm, 57) ist nach Lüneburg zurückgekehrt. Die Stimmung zwischen Anette (Sarah Masuch, 44) und Sandra (Theresa Hübchen, 51) ist allerdings mehr als unterkühlt. Obwohl sie Anette so sehr vermisst, schafft es Sandra nicht, über ihren Schatten zu springen.

Erst nachdem Gunter (Hermann Toelcke, 69) und Bernd (Tim Olrik Stöneberg, 49) ihr in einem Gespräch die Augen öffnen, kann sie sich mit Anette versöhnen.

"Rote Rosen": Gunter ertränkt Dörtes Verlust mit Alkohol

Nach dem Tod von Dörte (Edelgard Hansen, 67) hat die Trauer Gunter weiterhin fest im Griff. Seine Trinkerei kann er gerade noch so verheimlichen, doch seinen Freunden gegenüber verhält er sich unter aller Sau.

Völlig überraschend will er sogar an der Stelle von Amelie (Lara-Isabelle Rentinck, 36) nach Madrid reisen. Das Club-Konzept von Simon (Thore Lüthje, 30) bügelte er, ohne es gesehen zu haben, einfach ab.

Carla (Maria Fuchs, 48) reicht es daraufhin. Sie wäscht Gunter den Kopf. Doch ein Problem kann Carla nicht lösen: Seine Trauer um Dörte ist so groß, dass er ihren Verlust in Alkohol zu ertränken versucht.

Die Folge "Rettung in letzter Sekunde" (3712) von "Rote Rosen" läuft am Montag um 14.10 Uhr im Ersten. Ihr könnt sie bereits vorab in der ARD-Mediathek schauen.

Titelfoto: NDR/ ARD/ Studio Hamburg Serienwerft

Mehr zum Thema Rote Rosen: