"Rote Rosen": Zwischen ihnen kommt es zum ersten Kuss

Lüneburg - Werden sie das neue Traumpaar? In der ARD-Telenovela "Rote Rosen" ist das Selbstvertrauen von Charlotte (gespielt von Malene Becker, 29) im Keller. Das führte sogar so weit, dass sie ihren Entwurf samt Kleid nicht zu einer Modenschau einreichen wollte.

Durch ihren Erfolg euphorisiert lässt Charlotte (Malene Becker, 29) sich vom Moment hinreißen und küsst Marvin (Maurice Pawlewski, 24) impulsiv.
Durch ihren Erfolg euphorisiert lässt Charlotte (Malene Becker, 29) sich vom Moment hinreißen und küsst Marvin (Maurice Pawlewski, 24) impulsiv.  © NDR/ARD / Nicole Manthey

Wie in der Vorschau zu sehen ist, war das Dilay (Ideal Kanal, 26) egal. Sie führte Charlottes Kleid auf der Modenschau trotz ihrer Absage vor. Weil Marvin (Maurice Pawlewski, 24) sie überreden konnte, sitzt Charlotte sogar im Publikum.

Und dort bekommt sie mit, wie die berühmte Mode-Journalistin Jana Wintertour nur so von ihrem Kleid schwärmt. Völlig euphorisiert schnappt sich Charlotte Marvin und küsst ihn.

Anette (Sarah Masuch, 44) hat keine andere Wahl, sie muss Mitarbeiter entlassen. Doch das setzt ihr dermaßen zu, dass sie einen Nervenzusammenbruch erleidet. Malte (Marcus Bluhm, 57) sieht ihr die Belastung und ihre Verzweiflung an und macht ihr einen Vorschlag. Anette soll ihre Versicherung betrügen. Ob sie sich darauf einlässt?

Rote Rosen: "Rote Rosen": Wird sie die neue Hauptdarstellerin?
Rote Rosen "Rote Rosen": Wird sie die neue Hauptdarstellerin?

Privat muss Anette ihrer Freundin Sandra (Theresa Hübchen, 52) zur Seite stehen. Um ihrem Glück auf die Sprünge zu helfen, erzählt Anette Mathias (Makke Schneider, 48), dass sich Sandra von Bernd (Tim Olrik Stöneberg, 49) getrennt habe.

Zwar nimmt er dies zur Kenntnis, doch sein Entschluss, nach England zu gehen, steht. Vorher kommt es zwischen Mathias und Sandra aber noch zu einer wehmütigen Begegnung, als sie erfahren, dass das Spotlight geschlossen werden soll.

"Rote Rosen": Hendrik beugt sich dem Druck von Britta

Hendrik (Jerry Kwarteng, 47) sieht keinen anderen Ausweg, als die Selbstverpflichtung zu unterschreiben: Schließlich will er so schnell wie möglich wieder arbeiten. Als er jedoch wieder in der Klinik ist, hat Silke (Anna Bardorf, 61) große Bedenken. Hat Hendrik mit seinem Medikamentenmissbrauch abgeschlossen?

Amelie (Lara-Isabelle Rentinck, 36) und Jorik (Remo Schulze, 34) landen erneut im Bett. Sie steht aber weiterhin nicht zu ihren Gefühlen und stößt ihn weg. Schließlich ist er nur ihr Mitarbeiter.

Die "Rote Rosen"-Folge "Euphorisiert" (3740) läuft am Donnerstag, dem 23. März 2023, um 14.10 Uhr im Ersten. Ihr könnt sie bereits vorab in der ARD-Mediathek schauen.

Titelfoto: NDR/ARD / Nicole Manthey

Mehr zum Thema Rote Rosen: