In RTL-Show: Chris Tall übernimmt Moderations-Job von Jan Köppen

Köln - Um Moderator Jan Köppen (39) gibt es derzeit viele Neuigkeiten. So soll er schon bald den Dschungel übernehmen. Und auch beim "Take Me Out XXL-Summer-Special" sollte er dabei sein - doch coronabedingt muss er abspringen!

Jan Köppen (39) hat in letzter Zeit einige Shows von seinen Vorgängern übernommen, darunter "Take me out" und "Ich bin ein Star, holt mich hier raus".
Jan Köppen (39) hat in letzter Zeit einige Shows von seinen Vorgängern übernommen, darunter "Take me out" und "Ich bin ein Star, holt mich hier raus".  © RTL/Guido Engels

Dabei hatte der 39-Jährige die Show doch erst vor kurzem von Legende Ralf Schmitz übernommen! Das XXL-Summer-Special umfasst drei Folgen in doppelter Länge und Ausstrahlung zur Primetime. Für die Spezialversion der Show, die jeweils dienstags vom 10. bis zum 24. August ausgestrahlt werden soll, fällt Jan Köppen nun jedoch aus!

Dabei ist das Summer-Special nicht nur besonders, weil es eine längere Laufzeit hat. Nein, auch soll es einige Überraschungsrunden geben, die in der normalen Version nicht zu finden sind.

Zwar wird der Moderator nun das Sommer-Special mit Pool und Palmen verpassen, doch für die beiden weiteren geplanten Specials, nämlich das "Boys Boys Boys"- und das neue "Girls Girls Girls"-Special, wird der 39-Jährige wieder am Start sein.

Neue Serie bei RTL: An Ostermontag wird für die Freiheit getanzt
RTL Neue Serie bei RTL: An Ostermontag wird für die Freiheit getanzt

Auch ein XXL-Winterspecial inklusive Glühweinbude soll es im kommenden Winter geben. Nur das Summer-Special findet ganz ohne Jan Köppen statt.

RTL verkündet die Nachrichten auf Twitter

Chris Tall übernimmt die Moderation

Chris Tall (31) übernimmt zwar nicht die Dschungel-Moderation, dafür aber das Sommer-Special von "Take me out".
Chris Tall (31) übernimmt zwar nicht die Dschungel-Moderation, dafür aber das Sommer-Special von "Take me out".  © RTL/Laura Oldenbroek

Der Ersatz ist aber schon gefunden: Comedian Chris Tall (31) wird für Jan Köppen einspringen.

Lustigerweise war auch genau dieser im Gespräch für die Übernahme der Dschungel-Moderation, die ja doch letztendlich an Jan Köppen ging. Darüber waren die Fans auch sehr froh: "Ist immer noch besser als Chris Tall oder Oli Pocher", schrieb ein Fan auf Twitter über die Verkündung von Jan als neuem Dschungel-Moderator.

Und auch bei "Take Me Out" hält sich die Begeisterung bei den Fans des Formats eher in Grenzen: "Das Format funktioniert ohne Ralf Schmitz einfach nicht. Man sollte auch hier lieber einen Schlussstrich ziehen", kommentierte ein User auf Twitter. Ob das jetzt Chris Tall oder Jan Köppen betrifft, ist unklar.

Nach Ekel-Fund auf Krebsstation: Das sagen die Kölner Kliniken zur Schock-Doku von RTL
RTL Nach Ekel-Fund auf Krebsstation: Das sagen die Kölner Kliniken zur Schock-Doku von RTL

Der Abschied von Ralf Schmitz war natürlich ein sehr emotionaler Moment, da er die Show seit 2013, also seit acht Jahren, begleitet hatte. Ralf hatte aber schon auf Instagram verkündet, dass er auch schon an neuen Shows arbeitet - Fans dürfen sich also bestimmt bald wieder über den "7 Zwerge"-Schauspieler auf ihren Bildschirmen freuen, aber nun bei Sat.1.

Wer nun Lust auf "Take Me Out" hat, kann es jederzeit im Stream bei RTL+ anschauen.

Titelfoto: Montage/RTL/Laura Oldenbroek, RTL/Guido Engels

Mehr zum Thema RTL: