Sieben Promis verkleiden sich als Drag Queens: Tim Mälzer moderiert neue Rate-Show

Köln – Tim Mälzer (51) und Drag Queens? Das passt auf den ersten Blick nicht zusammen, ist aber das Konzept einer neuen RTL-Show, in der sieben prominente Männer in Drags verwandelt werden.

Sie sitzen in der Rate-Jury (v.l.n.r.): Jana Ina Zarrella (45), Jorge González (54), Tahnee Schaffarczyk (30) und Olivia Jones (52).
Sie sitzen in der Rate-Jury (v.l.n.r.): Jana Ina Zarrella (45), Jorge González (54), Tahnee Schaffarczyk (30) und Olivia Jones (52).  © RTL / Markus Hertrich

RTL gestaltet sein Programm vom 20. bis 26. Juni ganz im Sinne der LGBTQI+*-Community. In der "Woche der Vielfalt" stehen diverse Menschen und Geschlechter im Vordergrund. Auftakt der Woche macht die erste Promi-Rate-Show rund um Make-up, Perücken und bunte Outfits: "Viva la Diva – Wer ist die Queen?" geht mit Moderator Tim Mälzer an den Start.

Der Fernsehkoch wagt sich auf neues Terrain und wird sieben prominente Männer dabei begleiten, wie sie sich durch opulentes Make-up und ein ausgefallenes Styling in waschechte Drag Queens verwandeln.

Wer unter den aufwendigen Kostümen steckt, bleibt ein Rätsel. Die Jury aus Jorge González (54), Jana Ina Zarrella (45), Olivia Jones (52) und Tahnee (30) soll anhand versteckter Tipps in den Kostümen, der ausgewählten Farben und der Musik erraten, wer dort vor ihnen steht.

Moderatoren nach dem Kiffen im ZDF total zugedröhnt!
TV & Shows Moderatoren nach dem Kiffen im ZDF total zugedröhnt!

"Und ich freue mich über die prominenten Drags, die sich bereit erklärt haben, aus ihrer eigenen Komfortzone auszubrechen, um ihr persönliches Sichtfeld zu erweitern. Die Message der Show ist klar: Diversity – jede und jeder sollte das Recht haben, das eigene Leben nach den eigenen Vorstellungen zu gestalten. Wenn wir das alle beherzigen, dann ist vielen sehr geholfen", beschreibt Mälzer sein neues Projekt.

Auch er verlässt dafür sein gewohntes Umfeld.

RTL macht auf Pride Month aufmerksam

"Viva la Diva – Wer ist die Queen?": Promi-Männer studieren Choreografie ein

"Viva la Diva – Wer ist die Queen?" wird am 20. Juni bei RTL ausgestrahlt.
"Viva la Diva – Wer ist die Queen?" wird am 20. Juni bei RTL ausgestrahlt.  © RTL

Selbstverständlich werden die Auftritte von professionellen Drags bewertet. Bambi Mercury, Laila Licious, Catherrine Leclery, Miss Ivanka T. und Pam Pengco sitzen in der Jury und werden die sieben Verkleideten ganz genau unter die Lupe nehmen.

Runde um Runde wird entschieden, für wen Schluss ist. Immer wieder dürfen Tipps abgegeben werden, um den Promi im Kostüm zu enttarnen. "Am Ende kann nur eine Queen den Sieg mit nach Hause nehmen – so und nicht anders verlangt es das Gesetz einer knackigen Drag-Competition", lautet die Mission der Show. Wer am Ende den Sieg für sich entscheidet, bekommt den Pokal ebenfalls von einem verkleideten Promi überreicht.

Um die Show zu gewinnen, studieren die sieben Kandidaten eine Lipsync-Choreografie ein. Zudem offenbaren sie ihre Motivation, weshalb sie an der Show teilnehmen, und können sich damit in die Herzen der Jury spielen.

Alles was zählt: Chiaras Mager-Wahn wird zur echten Gefahr
Alles was zählt Alles was zählt: Chiaras Mager-Wahn wird zur echten Gefahr

Eine Kamera begleitete die Drag-Experimente im Vorfeld. Denn logischerweise sind die Promi-Männer zuvor nicht tagtäglich auf High Heels gelaufen oder wissen, wie man sich als Drag Queen zu verhalten hat.

Am 20. Juni um 20.15 Uhr zeigt RTL die schillernde Show. Auch bei RTL+ ist der Drag-Queen-Wettbewerb zu sehen.

Titelfoto: RTL / Markus Hertrich

Mehr zum Thema RTL: