"Unter uns"-Schauspieler verliert Überblick über Affären und Beziehungen!

Köln - "Unter uns"-Schauspieler Ben Ruedinger (44) verliert bei seinem Serien-Charakter Till Weigel mitunter die Übersicht zu dessen Beziehungen und Affären.

Die Schauspieler Ben Ruedinger (Till Weigel, l-r), Milos Vukovic (Paco Weigel), Isabell Hertel (Ute Kiefer), Timothy Boldt (Richard Beckmann), Valea Scalabrino (Sina Hirschberger) und Kai Noll (Rufus Sturm)
Die Schauspieler Ben Ruedinger (Till Weigel, l-r), Milos Vukovic (Paco Weigel), Isabell Hertel (Ute Kiefer), Timothy Boldt (Richard Beckmann), Valea Scalabrino (Sina Hirschberger) und Kai Noll (Rufus Sturm)  © Henning Kaiser/dpa

"Ehrlich gesagt verliere ich da auch selbst manchmal den Überblick", sagte Ruedinger der Deutschen Presse-Agentur in Köln.

Allerdings finde er die wechselnden Beziehungen von Till auch menschlich.

"Menschen sind chaotisch", sagte Ruedinger. "Sie suchen aber eine Konstante im Leben."

RTL deckt auf: Team Wallraff macht Ekelfund auf Kölner Krebsstation
RTL RTL deckt auf: Team Wallraff macht Ekelfund auf Kölner Krebsstation

Bei "Unter uns" ist Ruedinger selbst eine große Konstante.

Der 44-Jährige spielt die Rolle Till Weigel seit dem Jahr 2000.

Von Montag an feiert der Soap-Klassiker ein Jubiläum.

Seit dem 28. November 1994 ist sie bei RTL zu sehen - also seit 25 Jahren. Die Serie spielt in Köln und wird auch dort gedreht.

"Irene Weigel" steigt nach 25 Jahren bei "Unter uns" aus

Die Schauspieler Petra Blossey (l) und Milos Vukovic (r).
Die Schauspieler Petra Blossey (l) und Milos Vukovic (r).  © dpa/Henning Kaiser

Schauspielerin Petra Blossey verlässt nach einem Vierteljahrhundert die RTL-Serie "Unter uns".

Die 63-Jährige hatte seit der allerersten Folge im Jahr 1994 die Rolle der Irene Weigel - zuletzt Oberhaupt des Weigel-Clans, um den sich alles dreht - gespielt.

Nun verlässt sie die Seifenoper auf eigenen Wunsch, wie RTL am Freitag mitteilte.

Fauxpas bei "RTL Direkt": TV-Zuschauer angefressen
RTL Fauxpas bei "RTL Direkt": TV-Zuschauer angefressen

Sie habe sich entschieden, bei "Unter uns" aufzuhören und wieder nach Potsdam zu ziehen - in die Stadt, in der sie aufwuchs.

Der Abschied sei sehr emotional gewesen, berichtete Blossey. "Keiner meiner Kollegen konnte sich vorstellen, dass ich als Irene nicht mehr mitspiele. Irene war in der Serie "Der Fels in der Brandung"."

In der Serien-Handlung kommt Irene von einer Reise aus Japan zurück - überraschenderweise aber nicht lebendig.

Mehr zum Thema RTL: