Schloss Einstein: Josie Hermer über ihre Rolle der Sibel Peters

Mittweida/Erfurt - Sie ist der Star auf Deutschlands berühmtestem TV-Internat: Josie Hermer (16) aus Sachsen spielt seit zwei Jahren die Rolle der Sibel Peters in der Kika-Erfolgsserie "Schloss Einstein".
Josie Hermer (16) aus Mittweida ist seit zwei Jahren "Schloss Einstein"-Star.
Josie Hermer (16) aus Mittweida ist seit zwei Jahren "Schloss Einstein"-Star.  © PR

"Als Kind war ich ein total großer Fan", sagt Josie. Umso verrückter ist es für die 16-Jährige, nun selber am Set stehen zu dürfen. 

Eine Hauptrolle bei "Schloss Einstein" zu ergattern, ist für jeden Jungschauspieler wie ein Sechster im Lotto. Josie hat's geschafft.

"Aus etwa 800 Bewerbern konnten sich drei Mädchen und vier Jungen durchsetzen - eine davon war ich." 

Zwei Staffeln hat die Schülerin aus Mittweida bereits abgedreht. 

Gedreht wird "Schloss Einstein" gewöhnlich zwischen Mai und Oktober in Erfurt. Während der Zeit wohnt Josie in Thüringen bei einer Gastfamilie.

Wie alle anderen Schulpflichtigen in Deutschland sitzt auch Josie die Krise in den Corona-"Ferien" aus. "Ich mache jetzt mein Schulzeug und Dinge, für die ich sonst keine Zeit habe."

Gute Nachrichten für Fans: Die 23. Staffel ist bereits abgedreht. Im Fernsehen ist Josie Montag bis Freitag 14.35 Uhr im KIKA zu sehen. 

Titelfoto: PR

Mehr zum Thema TV & Shows:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0