Sprachlos bei "Shopping Queen": Das gab es noch nie!

Hamburg - "Shopping Queen" ist zurück in Hamburg und hat ein "ganz, ganz tolles Motto im Gepäck" – zumindest, wenn es nach Modeschöpfer und TV-Host Guido Maria Kretschmer (58) geht.

Marie-Sophie (28) und ihr Shopping-Begleiter Lukas (24) sind geschockt über Guidos Motto.
Marie-Sophie (28) und ihr Shopping-Begleiter Lukas (24) sind geschockt über Guidos Motto.  © RTL / Constantin Ent.

Und dieses lautet: "Adrett im Korsett - Präsentiere einen angesagten Look rund um deine neue Corsage!" Ein Motto, mit dem keiner der fünf Kandidatinnen gerechnet hat.

Umsatzsteuerberaterin Marie-Sophie (28), die als erste auf Shopping-Tour durch die Hansestadt geht, ist sogar regelrecht geschockt, trägt sie doch am liebsten Business-Looks.

Hierfür müsse man dann vielleicht noch einmal das Business definieren, denn wie Guido so schön sagte: "In manchen Hamburger Regionen gehören die [Korsetts] zur Berufsbekleidung."

Shopping Queen kommt nach Magdeburg: Läden schon ins Visier genommen
Shopping Queen Shopping Queen kommt nach Magdeburg: Läden schon ins Visier genommen

Immerhin trägt Marie auch gerne enge Kleidung - doch enger als ein Korsett geht wohl auch kaum.

"Ich richte mich nach keinen Konventionen und ich mag es auch gar nicht, dass es immer so viele Stimmen gibt, nur wenn man keine Größe 36 oder 38 hat, dass man dann keine engen Sachen tragen soll. Mir ist das wurst, weil ich mich wohlfühlen muss", so Marie ganz selbstbewusst.

Zusammen mit ihrer Shopping-Begleitung Lukas (24) suchte sie dann auch direkt als Erstes einen Erotik-Shop auf der Reeperbahn auf und wurde sofort fündig: Ein schwarzes Korsett für schlappe 289 Euro.

Lukas' Angst aufgrund dessen direkt null Punkte von Guido zu bekommen, bestätigte sich nicht - der Designer zeigte sich von der Wahl begeistert.

Für Haare und Make-up keine Zeit: Marie muss sich im Auto schminken

Am Ende entschied sich Marie gegen das Mieder und für ein Leder-Korsett. Guido Maria Kretschmer (58) hätte die erste Wahl auch für gut empfunden, zumal diese kostengünstiger gewesen wäre.
Am Ende entschied sich Marie gegen das Mieder und für ein Leder-Korsett. Guido Maria Kretschmer (58) hätte die erste Wahl auch für gut empfunden, zumal diese kostengünstiger gewesen wäre.  © RTL / Constantin Ent.

Jedoch nicht ganz von der fertigen Umsetzung: Marie entschied zu für eine weiße Bluse unter dem Korsett, dazu eine schwarze Hose und schwarze (und eine Nummer zu kleine) Loafer.

"Ich hätte mir gewünscht, dass sie die Bluse in die Hose gesteckt hätte und vielleicht noch eine Tasche", so Guido, der aber sonst ganz zufrieden war. Ihren Mit-Kandidatinnen fehlten vor allem Accessoires – für die Marie am Ende aber schlicht keine Zeit mehr hatte.

Nicht mal mehr ein Friseurbesuch war drin, in allerletzte Minute legte sie Lipgloss im Shopping-Queen-Mobil auf und band sich ihre Haare zusammen.

"Shopping Queen": Als Guido Jennys Wohnung sieht, ist er schockiert - "Schön ist das nicht"
Shopping Queen "Shopping Queen": Als Guido Jennys Wohnung sieht, ist er schockiert - "Schön ist das nicht"

Von ihren Konkurrentinnen bekam sie am Ende 34 von 40 möglichen Punkte. Ein solider Start in die Woche – doch einen Verlust gab es dann doch noch zu vermelden: Maries Stimme.

Noch während der Shopping-Tour versagte diese immer mehr. "Vielleicht vor Aufregung?", so die 28-Jährige, die es aber mit Humor nahm: "Ich habe meine Stimme gegen Kleidung eingetauscht!"

In der nächsten Folge versucht Rednerin Natalie (30) das gewagte Motto umzusetzen. "Shopping Queen" läuft montags bis freitags um 15 Uhr bei VOX. Alle Folgen sind auch im Stream bei RTL+ abrufbar.

Titelfoto: RTL / Constantin Ent.

Mehr zum Thema Shopping Queen: