Silvio und Caro kaufen marodes Schnäppchenhaus: "Erster Moment war ein Schock"

Zahna - Silvio (24) und Carolin (24) haben sich den Traum vom eigenen Haus erfüllt. Die Schneiders aus Zahna (Kreis Wittenberg in Sachsen-Anhalt) haben für sehr wenig Geld allerdings auch ein sehr marodes Gebäude gekauft, das komplett baufällig ist. Das RTL2-Team von "Die Schnäppchenhäuser" begleitete das junge Ehepaar. 

Die Folge in voller Länge findet Ihr >>>hier.

15.000 Euro für 120 Quadratmeter Haus und 550 Quadratmeter Grundstück. Der niedrige Preis hat seine Gründe.
15.000 Euro für 120 Quadratmeter Haus und 550 Quadratmeter Grundstück. Der niedrige Preis hat seine Gründe.  © RTL2

Gerade einmal 15.000 Euro hat die 120 Quadratmeter große Doppelhaushälfte samt Grundstück in der 4000-Einwohner-Stadt Zahna gekostet. Eine Summe, die nicht zufällig zustande kam. 

Das 85 Jahre alte Gebäude steht auf einem 550 Quadratmeter großen Grundstück, hat eine kleine Scheune und einen Schuppen. 

Doch der Minikaufpreis hat seine Gründe: Schon äußerlich wird klar, dass Dach und Fassade komplett erneuert werden müssen. Zudem ist die Aufteilung vieler Räume sehr ungünstig, Wände müssen fallen. 

Ihre 800 Euro teure Mietwohnung kündigen sie nach dem Hauskauf und müssen folglich in drei Monaten ausziehen. Priorität haben im 32.000 Euro hohen Budget also Schlaf- und Kinderzimmer. 

Doch das Haus stellt auch einen Krankheitsfaktor dar: Hinter alten Holzverkleidungen finden sich Schimmel, feuchte Wände und marode Elektroleitungen. 

Silvio optimistisch: "Wir können es schaffen!"

Silvio und Carolin Schneider (beide 24) erfüllten sich den Traum vom Eigenheim, haben aber viel Arbeit vor sich.
Silvio und Carolin Schneider (beide 24) erfüllten sich den Traum vom Eigenheim, haben aber viel Arbeit vor sich.  © RTL2

Der Metallbauer und die Friseurin nehmen eine schlechte Entdeckung nach der nächsten sportlich und wollen alle Hebel in Bewegung setzen, bald mit ihrem Sohn Nils (2) in einem tollen, modernen Haus zu leben. 

Als Caro das Haus das erste Mal gesehen hat, verschlug es ihr aber die Sprache. Über die Größe der Küche freute sie sich zwar zunächst, fand dann aber auch ein mutmaßliches Mauseloch. "Das ist alles so heruntergekommen, Risse im Mauerwerk. Der erste Moment war echt so Schock."

Doch Ehemann Silvio hat fleißige Bekannte in der Hinterhand. "Wir könnten es schaffen. Der Freundeskreis ist groß, die werden uns schon helfen."

Bruder Stephan (20), ein Dachklempner-Azubi, Montagearbeiter Stephan (30) und Erzieherin Franziska (28) wollen den 24-Jährigen bei der Verwirklichung ihrer Träume tatkräftig unter die Arme greifen.

Fürs Innendesign kommt RTL2-Expertin Emell Gök Che angereist. Caro weiß: "Jeder Raum soll eine andere Farbe haben!"

Innendesignerin Emell Gök Che will Carolin und Silvio fachlich unterstützen und sie am Ende mit einer neuen Einrichtung überraschen.
Innendesignerin Emell Gök Che will Carolin und Silvio fachlich unterstützen und sie am Ende mit einer neuen Einrichtung überraschen.  © RTL2

Letztlich blieben die Schneiders erfolgreich im knappen Zeitrahmen und sogar 5600 unter dem Budget, weil vor allem Familienvater Silvio - trotz einer zwischenzeitlichen Erkrankung - viele Arbeiten selbst erledigen konnte. Der Traum vom Eigenheim ist nicht mehr nur ein Traum.

Titelfoto: RTL2

Mehr zum Thema TV & Shows:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0