"SOKO Leipzig": Die Kommissare geraten ins Visier eines Entführers

Leipzig - Die Spannung bleibt bei "SOKO Leipzig"! In der zweiten Folge des neuen Jahres geraten die Ermittler ins Visier eines Entführers - und Jan Maybach muss eine alles verändernde Entscheidung treffen.

In der neuen Folge von "SOKO Leipzig" trifft Jan Maybach erneut auf Juli Seger.
In der neuen Folge von "SOKO Leipzig" trifft Jan Maybach erneut auf Juli Seger.  © Uwe Frauendorf/ZDF

In der Folge "Die Mörder meiner Tochter" wird die Polizistin Susanne Kramer auf offener Straße überwältigt und entführt. Von der jungen Frau fehlt jede Spur, bis sich der Entführer in einer Livesendung des Podcasts von Juli Seger meldet.

"SOKO Leipzig"-Fans kennen die junge Frau bereits aus der Episode vom vergangenen Freitag. Die junge Frau hatte sich darin als Zeugin mit Verbindungen zu einem Drogenkartell entpuppt und war später Jan Maybach näher gekommen.

Der Kommissar sorgt sich um seine Freundin. Als der Entführer sich erneut meldet, hilft Jan Juli dabei, konkrete Fragen zu stellen, um die Identität des Unbekannten festzustellen. Offenbar handelt es sich um einen Racheakt des Entführers, dessen Tochter tödlich verunglückt ist. Schuld daran soll Michael Kramer, der Ehemann der Polizistin, sein.

Im Flutgebiet mit Schlamm beschmiert: RTL-Moderatorin wieder zurück beim Sender
RTL Im Flutgebiet mit Schlamm beschmiert: RTL-Moderatorin wieder zurück beim Sender

Kurz darauf wird Susanne Kramer unvermittelt freigelassen. Die Situation verschärft sich jedoch. Die Kommissare geraten selbst ins Visier des Entführers, und Jan muss eine Entscheidung treffen, die sein Leben verändern wird.

Jan Maybachs Kampf ist noch nicht vorbei

Der Kommissar wird in "Die Mörder meiner Tochter" vor eine alles verändernde Entscheidung gestellt.
Der Kommissar wird in "Die Mörder meiner Tochter" vor eine alles verändernde Entscheidung gestellt.  © Uwe Frauendorf/ZDF

Eigentlich sollte "Die Mörder meiner Tochter" bereits am vergangenen Freitag als Teil einer Doppelfolge laufen. Weil das ZDF jedoch eine Sondersendung eingeplant hatte, musste die Ausstrahlung noch einmal verschoben werden (TAG24 berichtete).

Die Geschichte um Jan Maybach und seinen Kampf gegen das Drogenkartell ist mit der heutigen Folge übrigens noch nicht vorbei, so viel sei vorweggenommen.

Die Story soll noch bis zum Staffelende im März weitererzählt werden (TAG24 berichtete).

Bachelorette: Bachelorette-Kandidat Leon gibt überraschendes Statement: "Alles ist wahr!"
Bachelorette Bachelorette-Kandidat Leon gibt überraschendes Statement: "Alles ist wahr!"

"Die Mörder meiner Tochter" läuft am heutigen Freitag wie gewohnt um 21.15 Uhr im ZDF.

Titelfoto: ZDF/Uwe Frauendorf

Mehr zum Thema SOKO Leipzig: