"SOKO Leipzig"-Kommissar leblos in Wohnung gefunden: "Es sieht nicht gut aus!"

Leipzig - Die Vergangenheit mit seiner Drogensucht bringt Kommissar Jan Maybach bei "SOKO Leipzig" nicht nur in Gefahr, sogar sein Leben steht jetzt auf dem Spiel! Und dann wird auch noch sein verfeindeter Dealer tot aufgefunden.

"SOKO Leipzig"-Kommissar Jan Maybach (r.) joggt durch den Wald...
"SOKO Leipzig"-Kommissar Jan Maybach (r.) joggt durch den Wald...  © ZDF/Uwe Frauendorf

Zunächst joggt Jan (gespielt von Marco Girnth, 51) durch den Park und muss völlig entkräftet eine Pause einlegen.

Sein Dealer Savasch Mitroglu (Simon Eckert, 40) begegnet ihm - offenbar an einem früheren Übergabeort der Drogen - und bietet ihm wieder Koks an. "Ich brauch' das Zeug nicht mehr, ich bin clean", behauptet Jan verschwitzt.

Mitroglu will den Kommissar überreden: "Du bist nicht der Typ, der einfach so aufhört. Kleiner beschissener Drecksbulle." Jetzt wird Jan klar, dass der Dealer weiß, wo er arbeitet. Sein Geheimnis könnte ihm so zum Verhängnis werden.

Zukunft geklärt: Geht es für Simone und Richard Steinkamp bei "Alles was zählt" weiter?
Alles was zählt Zukunft geklärt: Geht es für Simone und Richard Steinkamp bei "Alles was zählt" weiter?

Der Drogenhändler erpresst ihn, ihn als Junkie bei der Polizei auffliegen zu lassen, wenn Jan nicht weiter Betäubungsmittel bei ihm kauft.

Am Abend kommt Jans Sohn Benni (Maximilian Klas, 31) früher als geplant aus dem Urlaub nach Hause und findet seinen Vater leblos am Boden liegend vor. Er wird mit einem Herzstillstand ins Krankenhaus eingeliefert.

... als er auf seinen früheren Dealer trifft...
... als er auf seinen früheren Dealer trifft...  © ZDF/Uwe Frauendorf
... der kurz danach tot aufgefunden wird.
... der kurz danach tot aufgefunden wird.  © ZDF/Uwe Frauendorf

SOKO Leipzig: Jans Dealer wird erschlagen gefunden

Nach einem Herzstillstand wird Jan ins Krankenhaus eingeliefert.
Nach einem Herzstillstand wird Jan ins Krankenhaus eingeliefert.  © ZDF/Uwe Frauendorf

In der Klinik trifft Benni auf Ina (Melanie Marschke, 51) und zeigt ihr die Kokstütchen, die er bei seinem Vater gefunden hat. Er erfährt, dass Jans Chefin von dem Drogenproblem wusste. "Wenn er stirbt, ist es deine Schuld", macht Benni aufgelöst klar.

Derweil kämpfen die Ärzte weiter um Jans Leben.

Die Geschichte gewinnt an Dramatik, als der Dealer von einer Spaziergängerin tot im Wald gefunden wird. Mitroglu wurde mit einem stumpfen Gegenstand erschlagen, ist sich Rechtsmedizinerin Prof. Dr. Sabine Rossi (Anna Stieblich, 56) sicher.

"Das perfekte Dinner": Kandidatin Stephanie polarisiert mit ihrem Lachen
RTL "Das perfekte Dinner": Kandidatin Stephanie polarisiert mit ihrem Lachen

Am Fundort der Leiche angekommen erzählt Ina ihr und Kim Nowak (Amy Mußul, 30), was mit Jan passiert ist und ergänzt: "Es sieht nicht gut aus."

Als Ina erfährt, dass die Augenzeugin neben mehreren Jugendlichen auch einen Jogger gesehen hat, vermutet sie, dass ihr Kollege Jan in den Fall verwickelt sein könnte.

Überlebt der beliebte Kommissar?
Überlebt der beliebte Kommissar?  © ZDF/Uwe Frauendorf

Wer den Dealer getötet hat und welche Konsequenzen Jans Herzstillstand hat, seht Ihr am heutigen Freitagabend ab 21.15 Uhr im ZDF oder schon jetzt in der Mediathek.

Titelfoto: Bildmontage: ZDF/Uwe Frauendorf

Mehr zum Thema SOKO Leipzig: