Steffen Henssler zeigt gestählten Oberkörper: Laura Wontorra muss zweimal hinsehen

Magdeburg – So viel nackte Haut bekommen Zuschauer von Steffen Henssler (50) sonst nicht zu sehen. Auch "Grill den Henssler"-Moderatorin Laura Wontorra (34) muss zweimal hinschauen, als der Star-Koch plötzlich mit blanker Brust im Studio steht.

Im dritten Sommer-Special von "Grill den Henssler" wurde Steffen Henssler von Comedian Mario Barth (beide 50) herausgefordert.
Im dritten Sommer-Special von "Grill den Henssler" wurde Steffen Henssler von Comedian Mario Barth (beide 50) herausgefordert.  © RTL

Hoch motiviert lief der Hamburger Küchenmeister auf der Magdeburger Seebühne ein. "Heute habe ich am meisten zu verlieren", verkündete der unter tosendem Applaus empfangene Henssler gleich zum Start.

Immerhin stand es nach einem früheren Duell mit seinem diesmaligen Gegner Mario Barth (50) 1:1. Zeit für eine Revanche.

Der Impro-Gang brachte Henssler sogleich einen Punkte-Vorsprung vor seinem Herausforderer. Bevor es mit der Vorspeise - Meeresfrüchte-Spieß mit Grillgemüse - weiterging, mussten der Koch-King und der Comedian aber erst einmal um die Wette paddeln.

"Polizeiruf 110"-Charly Hübner in neuer TV-Komödie - Was an dem Streifen besonders ist
TV & Shows "Polizeiruf 110"-Charly Hübner in neuer TV-Komödie - Was an dem Streifen besonders ist

In Schlauchbooten irrte das ungleiche Duo auf dem See um die Bühne herum. Das Ziel: Die Bälle des anderen aus einem schwimmenden Ring zu befördern.

"Rentnerpaddeln heute bei Henssler", scherzte Laura Wontorra über das feuchtfröhliche Wasser-Wettrennen, um den beiden TV-Stars nach Hensslers Sieg ein Handtuch anzubieten.

"Ich kann kaum laufen, weil die Jeans ein bisschen klebt", litt Barth, entledigte sich vor hunderten Studio-Gästen jedoch nicht seines Kleidungsstücks - anders als Henssler.

"Grill den Henssler": Laura Wontorra erlebt ihren "Backstreet-Boys-Moment"

Steffen Henssler präsentiert unter begeisterten Blicken von Laura Wontorra seinen muskulösen Oberkörper.
Steffen Henssler präsentiert unter begeisterten Blicken von Laura Wontorra seinen muskulösen Oberkörper.  © RTL

"Ist das kalt", fröstelte der Gastronom und verkündete in Richtung seines Zivis Howan: "Ich brauch mal 'ne neue Jacke, bitte."

Als Laura Wontorra in der nächsten Sekunde den Blick auf Henssler richtete, klappte ihr die Kinnlade prompt in den Keller!

Der 50-Jährige hatte sich seiner Oberbekleidung entledigt und stand plötzlich mit blanker Brust im Studio. Ein Anblick, bei dem es das Publikum kaum mehr auf den Sitzen hielt. Die Geräuschkulisse schwoll sogar noch mehr an, als Henssler demonstrativ mit den Brustmuskeln zuckte.

Was passiert nach Chemnitz-Aus mit Galeria in Mitteldeutschland? "Man hat keine Worte dafür"
TV & Shows Was passiert nach Chemnitz-Aus mit Galeria in Mitteldeutschland? "Man hat keine Worte dafür"

Wontorra hatte sich in der Zwischenzeit wieder gesammelt. "Das ist mein Backstreet-Boys-Moment", schmunzelte die TV-Beauty, bevor sie Hensslers getragene Kochjacke in die wild gewordenen Zuschauerränge warf und eine Dame mit dem Geschenk sehr glücklich machte. "Herzlichen Glückwunsch, bester Tag des Jahres, ne?"

Steffen Henssler siegt im Koch-Duell gegen Herausforderer Mario Barth

In Richtung Henssler, der nun wieder voll bekleidet war, schlug Wontorra vor: "Deine Hose schmeißen wir nachher ins Publikum." Tatsächlich musste die Moderatorin dem gestählten Grill-Giganten Respekt zollen: "Du hast schon ein bisschen trainiert, mein lieber Mann. Ich war kurzzeitig abgelenkt."

Schließlich wurde sich dann doch wieder aufs Kochen konzentriert. Am Ende standen für Henssler 105 Punkte und damit auch der Sieg gegen Mario Barth (100 Punkte) zu Buche.

Wer das dritte Sommer-Special von "Grill den Henssler" verpasst hat, kann die Folge jederzeit bei RTL+ streamen.

Titelfoto: Montage: RTL

Mehr zum Thema TV & Shows: