"Sturm der Liebe": Bruce Darnell checkt bald am "Fürstenhof" ein

München - Bruce Darnell macht den "Fürstenhof" unsicher! Der 66-Jährige taucht bei "Sturm der Liebe" auf - und spielt sich in der ARD-Telenovela einfach selbst. Model, Entertainer, Showman? Da kommt die Auszeit in Bichlheim recht!

Bruce Darnell wird schon bald bei "Sturm der Liebe" zu sehen sein. Für den 66-Jährigen geht mit seiner Gastrolle ein Traum in Erfüllung.
Bruce Darnell wird schon bald bei "Sturm der Liebe" zu sehen sein. Für den 66-Jährigen geht mit seiner Gastrolle ein Traum in Erfüllung.  © ARD/Christof Arnold

"Ich liebe die Serie 'Sturm der Liebe' und war immer selbst ein treuer Zuschauer", schwärmt der beliebte "Supertalent"-Juror. Dass er jetzt eine kleine Rolle darin bekommen habe, erfülle ihm "einen Traum".

Darnell schiebt nach: "Ich bin überwältigt von diesen wahnsinnig netten Schauspiel-Kolleg*innen und dem liebevollen Team hinter den Kulissen. Für mich waren das aufregende und wunderschöne Tage zugleich." Deshalb sei klar, dass er "jederzeit wieder an den Fürstenhof zurückkehren" würde.

Am "Fürstenhof" sorgt er für strahlende Gesichter!

Sturm der Liebe: "Sturm der Liebe": Was der Serien-Dreh den Stars alles abverlangt
Sturm der Liebe "Sturm der Liebe": Was der Serien-Dreh den Stars alles abverlangt

Hildegard (Antje Hagen, 85) und Alfons Sonnbichler (Sepp Schauer, 74) wächst Darnell sofort ans Herz, mit Hanno (Hanno Dobiat) wartet im Fünf-Sterne-Hotel außerdem sogar noch sein wohl größter Fan.

Der Kellner ist lange ein Bewunderer des ikonischen Laufstils von Darnell - und er bekommt sogar ein persönliches Coaching!

Wer sich selbst ein Bild von dem "Fürstenhof"-Ausflug des Multitalents machen will, muss sich allerdings noch ein Weilchen gedulden: "Sturm der Liebe" läuft ab dem 19. August wieder montags bis freitags um 15.10 Uhr im Ersten.

Titelfoto: ARD/Christof Arnold

Mehr zum Thema Sturm der Liebe: