Sturm der Liebe: Christoph erfährt die Wahrheit, liefert er Cornelius aus?

München - Christoph erfährt wer Lars Sternberg wirklich ist. Bedeutet das das Ende der Beziehung zu Selina?

Sturm der Liebe: Cornelius von Thalheim muss weiterhin den Lars Sternberg geben.
Sturm der Liebe: Cornelius von Thalheim muss weiterhin den Lars Sternberg geben.  © Bildmontage: ARD/Jenrick Mielke

Wie die "Sturm der Liebe"-Vorschau verrät, platzt endlich die große Bombe am Fürstenhof.

Selina von Thalheim (Katja Rosin) kann ihren Verlobten Christoph Saalfeld (Dieter Bach) einfach nicht länger belügen. Zwar möchte sie ihren Ex-Mann Cornelius (Christoph Mory) schützen und vor dem Gefängnis bewahren, aber ihre Beziehung will sie dafür auch nicht riskieren.

Christoph ist der Wahrheit inzwischen gefährlich nah gekommen und findet beim Schnüffeln in Lars Spind den endgültigen Beweis: Lars Sternberg ist in Wirklichkeit Cornelius von Thalheim.

Bares für Rares: "Bares für Rares": Kandidatin traut ihren Ohren kaum, ihr Flohmarkt-Fund ist uralte Rarität
Bares für Rares "Bares für Rares": Kandidatin traut ihren Ohren kaum, ihr Flohmarkt-Fund ist uralte Rarität

Gerade als Selina ihm die ganze Wahrheit gestehen will, überführt der sie ihres Lügengerüsts und stellt sie auf dem Gestüt zur Rede.

Wie diese große Liebe am Fürstenhof weitergeht oder ob dieser Vertrauensbruch auch das Ende der Beziehung von Christoph und Selina bedeutet, verraten die "Sturm der Liebe"-News bei TAG24.

ARD "Sturm der Liebe"-Vorschau: Bedeutet das die Trennung von Christoph und Selina?

Sturm der Liebe: Der erste Schritt der Annäherung ist geglückt.
Sturm der Liebe: Der erste Schritt der Annäherung ist geglückt.  © ARD/Jenrick Mielke

Christoph ist wütend und enttäuscht, dass Selina ihm so lange die Wahrheit über ihren vermeintlich verstorbenen Ex-Mann vorenthalten hat. Für Erklärungen hat er kein Verständnis.

Doch als sich seine Nerven wieder etwas beruhigt haben, kann Selina ihm die ganze Geschichte erzählen. So schnell wird es wohl keine Versöhnung geben, obwohl die ersten Schritte der Annäherung recht erfolgreich ausfallen.

Christoph stattet Cornelius einen Besuch in der Bar ab und macht ihm eindringlich klar, dass Selina seine Verlobte ist und das auch bleiben wird.

"Unterhaltung, wie es blöder nicht geht" - und dafür "GEZ" zahlen! So kontert das ZDF
TV & Shows "Unterhaltung, wie es blöder nicht geht" - und dafür "GEZ" zahlen! So kontert das ZDF

Ihm wäre es am liebsten Erik Vogt (Sven Waasner) ginge direkt ins Gefängnis und Selina könnte mit ihrer Vergangenheit endlich abschließen. Doch schließlich geht er auf Selinas Bitte ein, Erik so lange wie Ariane (Viola Wedekind) noch lebt zu verschon. Oder hat der Anteilseigner des Fürstenhofs schon ganz andere Pläne?

Wie es am Fürstenhof weitergeht und wer am Ende Selinas Herz gewinnt, wissen nur die nächsten "Sturm der Liebe"-Folgen. Von Montag bis Freitag bekommen alle SdL-Fans ab 15.10 Uhr neuen Serienstoff im Ersten.

Titelfoto: Bildmontage: ARD/Jenrick Mielke

Mehr zum Thema Sturm der Liebe: