Paulina Ljubas reagiert auf Fake-Vorwürfe nach Fremdgeh-Drama: "Ihr könnt mich mal!"

Köln/Schottland – Vom Traumpaar zum Ex-Paar inklusive bitterem Rosenkrieg: Bei Henrik Stoltenberg und Paulina Ljubas (beide 25) sitzen die Ereignisse von "Temptation Island VIP" noch immer tief. Nun meldet sich die einstige "Köln 50667"-Darstellerin mit einem ausführlichen Update und schießt gegen Henrik und ihre Hater.

Paulina Ljubas und Henrik Stoltenberg (beide 25) gingen als Paar zu "Temptation Island VIP" und kamen als Singles zurück nach Deutschland.
Paulina Ljubas und Henrik Stoltenberg (beide 25) gingen als Paar zu "Temptation Island VIP" und kamen als Singles zurück nach Deutschland.  © RTL/Frank J. Fastner

Sie waren als Einheit in die Treuetest-Show von RTL+ gegangen, doch nun ist von Paulinas Vertrauen und Henriks großen Hochzeitsplänen nichts mehr übrig.

Obwohl die "Temptation Island VIP"-Staffel noch nicht vorbei ist, ist bereits glasklar: Die Beauty und der Politiker-Enkel sind nach den Dreharbeiten getrennte Wege gegangen.

Seither sind die Fronten verhärtet. Auf der einen Seite steht Henrik, der trotz eines unmoralischen Lapdances mit einer Verführerin und einer vermeintlichen Blowjob-Szene von seinen Ex-Villa-Mitbewohnern Rückendeckung bekommt.

Kaum Werbung und kaum Fans: Das war das Beste beim "Club der guten Laune"
TV & Shows Kaum Werbung und kaum Fans: Das war das Beste beim "Club der guten Laune"

Auf der anderen Seite ergreifen Sandra Janina (23) und Emmy Russ (22) für Paulina Partei, obwohl diese noch vor der Aussprache mit Henrik leidenschaftlich mit Single-Mann Dominik fremdgeknutscht hatte.

Jüngst teilte Henrik ein Instagram-Video von "Love Island"-Buddy Tim Kuehnel (25), der für Paulinas Kuss-Aktion klare Worte findet: "Sitzt die am Lagerfeuer, schiebt voll die Szene, fängt an zu heulen, wenn sie die Bilder sieht und hat einen Tag vorher mit einem Anderen rumgemacht. Hä!? Tut mir leid, aber das geht nicht!"

Doch es gibt bekanntlich immer zwei Seiten einer Medaille und so erklärt Paulina auch ihre Sicht der Dinge.

Paulina Ljubas bei Instagram

Paulina Ljubas schießt gegen ihre Hater: "Ihr könnt mich mal!"

Paulina Ljubas (25) meldet sich in einer Instagram-Story bei ihren Fans.
Paulina Ljubas (25) meldet sich in einer Instagram-Story bei ihren Fans.  © Instagram/Screenshot/Paulina Ljubas

Die Ex-Soap-Darstellerin gönnt sich aktuell eine Auszeit in wärmeren Gefilden und hat dort reichlich Zeit, um über das vergangene Jahr inklusive ihrer Beziehung mit Henrik zu reflektieren.

Ihr sei klar geworden, dass sie viel verdrängt habe, offenbart Paulina ihren 263.000 Followern in einer Instagram-Story. "Darin bin ich Weltmeister."

Ihre Freunde hätten sich gewundert, warum sie bei "Temptation Island" so viel geweint hat. "Ich hab da wirklich so viel Sachen angestaut, über die ich zu Hause nie nachdenken wollte", gesteht die 25-Jährige.

First Dates: First Dates: Als sie sein Outfit sieht, kann sie nur laut lachen
First Dates First Dates: Als sie sein Outfit sieht, kann sie nur laut lachen

Als sie die Partybilder von Henrik beim Lagerfeuer gesehen hat, sei das eine "sehr emotional aufgeladene Situation" gewesen. "Ich war nicht mehr ich selbst", sagt Paulina rückblickend über die Extremsituation.

Besonders bezüglich ihres Zusammenbruchs in Folge 10 hatten Zuschauer im Netz heftige Zweifel an der Authentizität ihrer Emotionen angemeldet. Diesen Hatern macht Paulina nun eine deutliche Ansage: "An die ganzen Leute, die mir vorwerfen, 'du heulst, ohne Tränen zu vergießen', wisst ihr was, ihr könnt mich mal!"

Henrik Stoltenberg bei Instagram

Henrik Stoltenberg nach Trennung von Paulina Ljubas: "Am Ende kriegt jeder was er verdient"

Paulina sei es egal, was andere denken. Wichtig sind ihr nur die Meinungen von Familie und Freunden, die weiterhin hinter ihr stehen würden.

Zudem hat das TV-Sternchen einen vielsagenden Ratschlag: "Alles, was du im Leben austeilst, das wird auch zu dir zurückkommen." Wohl ein Seitenhieb gegen ihren Verflossenen.

Henrik befindet sich zurzeit in Irland und beginnt dort seinerseits ein "neues Kapitel", wie er bei Instagram schreibt. Er hatte zuletzt eine ganz ähnliche, düstere Ankündigung gemacht: "Am Ende kriegt jeder, was er verdient." Hier dürfte das letzte Wort noch nicht gesprochen sein!

Titelfoto: Montage: RTL/Frank J. Fastner, Instagram/Screenshot/Paulina Ljubas

Mehr zum Thema Temptation Island: