Mysteriöser Krimi: Wieso wird diesem Mann ein abgetrennter Kopf geschickt?

Aurich (Ostfriesland) - Leichen ohne Köpfe, abgeschnittene Köpfe ohne Leichen: Im "Ostfriesenkrimi" treibt ein brutaler Mörder sein Unwesen, übt Selbstjustiz an Menschen, die niemals selbst für ihre widerlichen Taten zur Rechenschaft gezogen wurden. Die Polizei muss schnell handeln, wenn es nicht noch mehr Tote geben soll.

Die Ermittler der Kripo Aurich werden mit einem grausamen Mord konfrontiert - das Opfer ist mutmaßlich selbst ein nie verurteilter Mörder.
Die Ermittler der Kripo Aurich werden mit einem grausamen Mord konfrontiert - das Opfer ist mutmaßlich selbst ein nie verurteilter Mörder.  © ZDF/Sandra Hoever

Ex-Kripo-Chef Ubbo Heide (gespielt von Kai Maertens, 65) kann es nicht fassen: Völlig ahnungslos öffnet seine Frau Carola (Charlotte Crome, 58) ein Päckchen und wird kreidebleich - darin befindet sich der abgetrennte Kopf eines Mannes.

Er weiß nahezu sofort, wessen Haupt er da vor sich hat. Es handelt sich um Bernhard Heymann (Klaas Schramm, 49), einst Hauptverdächtiger in einem Fall, der für große Aufregung gesorgt hat.

20 Jahre zuvor soll der Mann seine sechsjährige Tochter getötet haben, mutmaßlich sogar noch zwei weitere gleichaltrige Mädchen. Die Leichen der Kinder wurden nie gefunden, aus Mangel an Beweisen wurde der Beschuldigte damals freigesprochen.

Neuer "Tatort" aus Kiel: Diese Frau bereitet Borowski Kopfzerbrechen
TV-Krimis Neuer "Tatort" aus Kiel: Diese Frau bereitet Borowski Kopfzerbrechen

Hauptkommissarin Ann Kathrin Klaasen (Picco von Groote, 42) und ihr Mann Frank Weller (Christian Erdmann, 48) finden schnell heraus, dass eine gewisse Svenja Moers (Anja Knauer, 44) das Paket beim Postamt aufgegeben hat.

Auch sie ist kein unbeschriebenes Blatt, soll vor vielen Jahren ihren eigenen Ehemann vergiftet haben, wurde ebenfalls nicht verurteilt und ist nun seit mehreren Tagen wie vom Erdboden verschluckt.

Was die Ermittler nur erahnen können: Moers wurde von einem Unbekannten entführt, der sie in einem Keller gefangen hält. Der TV-Zuschauer erfährt bereits, dass er eigentlich auch sie umbringen will, bietet ihr allerdings Strafmilderung an, wenn sie weitere Aufträge für ihn ausführt.

Der neue Kripo-Leiter Martin Büscher (l.) muss damit leben, dass sein Vorgänger Ubbo Heide in die Fälle involviert ist.
Der neue Kripo-Leiter Martin Büscher (l.) muss damit leben, dass sein Vorgänger Ubbo Heide in die Fälle involviert ist.  © ZDF/Sandra Hoever

Ostfriesenkrimi: "Vollstrecker" kündigt weitere Morde an

Ann Kathrin Klaasen und ihr Mann Frank Weller (hinten rechts) wollen herausfinden, wer sich an dem Mann rächen will - und finden eine weitere Leiche.
Ann Kathrin Klaasen und ihr Mann Frank Weller (hinten rechts) wollen herausfinden, wer sich an dem Mann rächen will - und finden eine weitere Leiche.  © ZDF/Sandra Hoever

Diese beiden und weitere ungeklärte Fälle hat Ubbo Heide, der damals selbst ermittelte, in seinem gerade erst erschienenen Buch aufgegriffen, jedoch ohne die richtigen Namen der mutmaßlichen Täter preiszugeben. Dass er sich in die Ermittlungen einmischt, stößt beim neuen Kripo-Leiter Martin Büscher (Wolf Bachofner, 62) auf wenig Begeisterung.

Bei Baggerarbeiten wird kurze Zeit später der tote Körper eines Mannes im Schlamm entdeckt. Der dazugehörige Kopf ist aber nicht etwa der des mutmaßlichen Kindermörders Heymann, sondern wird kurze Zeit später im Robbenbecken eines Aquariums gefunden, augenscheinlich sauber abgetrennt mit einem Schwert oder einer Guillotine.

Auch diesen Toten erkennt Ubbo sofort: Yves Stern soll wegen Spielschulden einst seine Nachbarin erschlagen haben.

RTL-Krimi in Nobel-Villa: Die Frauenleiche in der Gartenkiste
TV-Krimis RTL-Krimi in Nobel-Villa: Die Frauenleiche in der Gartenkiste

Bei einer Lesung aus Ubbos Buch stürmt plötzlich ein früherer Kollege auf ihn zu. Willi Kaufmann (Alexander Hörbe, 55) hat vor 20 Jahren selbst gegen Heymann ermittelt, ist in einer Vernehmung aber ausgerastet und hat den Verdächtigen angegriffen. Seine Polizeikarriere war damit vorbei. Dann stellt sich heraus, dass er in allen bisher bekannten Fällen an den Ermittlungen beteiligt war - Zufall?

Als Kommissar Rupert (Barnaby Metschurat, 49) ein Video erhält, in dem Svenja Moers weitere Taten des "Vollstreckers" innerhalb der nächsten 48 Stunden ankündigt, beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit ...

Ubbo Heide hat ein Buch über seine ungelösten Morde geschrieben - dient es dem Täter als Vorlage?
Ubbo Heide hat ein Buch über seine ungelösten Morde geschrieben - dient es dem Täter als Vorlage?  © ZDF/Sandra Hoever
Klaasen trifft erstmals auf den ehemaligen Polizisten Willi Kaufmann - hat er etwas mit den Morden zu tun?
Klaasen trifft erstmals auf den ehemaligen Polizisten Willi Kaufmann - hat er etwas mit den Morden zu tun?  © ZDF/Sandra Hoever

TV-Tipp: Der neue Ostfriesenkrimi "Ostfriesenschwur" wird am heutigen Samstag um 20.15 Uhr im ZDF ausgestrahlt. Schon jetzt könnt Ihr ihn in der Mediathek anschauen.

Titelfoto: Bildmontage: ZDF/Sandra Hoever

Mehr zum Thema TV-Krimis: