Neuer Krimi erstmals im Free-TV: Mordsgaudi im "Kaiserschmarrndrama"

München - Gerade startet die neue Eberhofer-Verfilmung "Guglhupfgeschwader" in den Kinos, da läuft der Vorgänger in der beliebten Krimi-Reihe rund um den niederbayerischen Polizisten zum ersten Mal im Fernsehen.

Susi (Lisa Maria Potthoff, 44) will mit Franz (Sebastian Bezzel, 51) in eine Doppelhaushälfte ziehen - das passt ihm gar nicht.
Susi (Lisa Maria Potthoff, 44) will mit Franz (Sebastian Bezzel, 51) in eine Doppelhaushälfte ziehen - das passt ihm gar nicht.  © ARD Degeto/BR/Constantin Film Produktion / Bernd Schuller

Im "Kaiserschmarrndrama" muss sich Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel, 51) von seinem entspannten Alltag verabschieden.

Dauerfreundin Susi (Lisa Maria Potthoff, 44, "Sahra Kohr") will den nächsten Schritt wagen und mit Franz in eine Doppelhälfte ziehen. Ausgerechnet sein verhasster Bruder Leopold, die "Schleimsau" (Gerhard Wittmann, 58), soll dabei sein Nachbar werden. Obendrauf wird der Neubau mit Gemeinschaftssauna geplant!

Auch dem Papa (Eisi Gulp, 66) gehen die Baupläne gegen den Strich: Der demonstriert gegen die "Gentrifizierung seines Hofes" und besetzt kurzerhand den Baukran.

Wo ist meine Schwester? Amelie verschwindet nach ihrer Geburtstagsfeier spurlos
TV Krimis Wo ist meine Schwester? Amelie verschwindet nach ihrer Geburtstagsfeier spurlos

Wäre das nicht alles schon schlimm genug, muss sich der Eberhofer um Hund Ludwig Sorgen machen, der unter zunehmender Altersschwäche leidet.

Gott sei Dank passiert ein Mord, der Eberhofers Aufmerksamkeit verlangt und ihn von dem häuslichen Chaos entbindet: Eine Joggerin wurde erschlagen.

Webcam-Girl ermordet: Ein Fall für Eberhofer und Birkenberger

Rudi Birkenberger (Simon Schwarz, 51) sitzt im Rollstuhl und will bei Franz (Sebastian Bezzel, 51) auf dem Hof versorgt werden.
Rudi Birkenberger (Simon Schwarz, 51) sitzt im Rollstuhl und will bei Franz (Sebastian Bezzel, 51) auf dem Hof versorgt werden.  © ARD Degeto/BR/Constantin Film Produktion / Bernd Schuller

Bald schon stellt sich heraus, dass es sich beim Opfer um das örtliche Webcam-Girl Simone handelt, bei dem auch schon Metzger Simmerl (Stephan Zinner, 48) und Heizungsinstallateur Flötzinger (Daniel Christensen, 43) Kunden waren.

Eigentlich ein perfekter Fall für das Dreamteam Eberhofer/Birkenberger - doch der Rudi (Simon Schwarz, 51) hat sich bei einem Autounfall ein paar Knochen gebrochen.

Obwohl inzwischen wieder geheilt, sitzt der Birkenberger weiter im Rollstuhl und gibt Freund Franz die Schuld an seinem Leid.

Blutüberströmte Leiche liegt in Aufzug des Stuttgarter Fernsehturms
TV Krimis Blutüberströmte Leiche liegt in Aufzug des Stuttgarter Fernsehturms

Doch als dann auch noch eine zweite Leiche auftaucht, muss man sich zusammenreißen. Nicht, dass noch die SOKO rund um Thin Lizzy (Nora Waldstätten, 40) dem Eberhofer den Fall abluchst!

Wie alles ausgeht, sehen die Zuschauer ab dem 7. August online in der ARD Mediathek (ein Monat lang verfügbar) und am Montag (8. August) um 20.15 Uhr im Ersten.

Titelfoto: ARD Degeto/BR/Constantin Film Produktion / Bernd Schuller

Mehr zum Thema TV Krimis: