Schock in Ostfriesland: Zwei Moor-Leichen gefunden

Norden (Ostfriesland) - Mörderischer Nachschub im "Ostfrieslandkrimi"! Im neuen Streifen "Ostfriesenmoor" werden in einem Sumpfgebiet zwei Leichen gefunden. Und auch die Entführung zweier Babys hält die Polizei in Atem.

Im Naturschutzgebiet Stapeler Moor wird die Leiche eines Mädchens gefunden.
Im Naturschutzgebiet Stapeler Moor wird die Leiche eines Mädchens gefunden.  © ZDF/Sandra Hoever

Journalist Holger Bloem (gespielt von Christian Ahlers, 48) ist im Naturschutzgebiet Stapeler Moor unterwegs, beobachtet Vögel durch sein Fernglas, genießt die Stille Ostfrieslands.

Als er gerade einen Raben fotografiert und sich die Aufnahmen noch einmal ansieht, bemerkt er aber auch eine menschliche Hand, die danach im Wasser untergeht.

Sofort sucht er die örtliche Polizei auf, wo sich Kommissar Rupert (Barnaby Metschurat, 48) aber über ihn lustig macht: "Wenn das eine Hand sein soll, dann ist das daneben ein Waldschrat und da hinten ein Troll."

RTL-Krimi in Nobel-Villa: Die Frauenleiche in der Gartenkiste
TV-Krimis RTL-Krimi in Nobel-Villa: Die Frauenleiche in der Gartenkiste

Dennoch macht sich ein Suchtrupp auf den Weg zur beschriebenen Stelle. Und findet in dem knietiefen Wasser tatsächlich eine weibliche Leiche. Es ist Jule Freytag (Olivia Hansen).

Rechtsmedizinerin Dr. Marion Hildegard (Monika Gossmann, 41) sagt: "Kaum Tierfraß - das Mädchen dürfte nicht länger als ein bis zwei Wochen im Moor gelegen haben." An der Toten stellt sie eine Narbe am linken Unterarm wie von einem Suizidversuch fest. Am Hals findet sich ein tiefer Schnitt, der allerdings nicht todesursächlich gewesen sein dürfte.

Woran starb Jule Freytag?
Woran starb Jule Freytag?  © ZDF/Sandra Hoever
Chirurg Dr. Alexander Ollenhauer hat eine Verbindung zu der Toten.
Chirurg Dr. Alexander Ollenhauer hat eine Verbindung zu der Toten.  © ZDF/Sandra Hoever

ZDF-Krimi Ostfriesenmoor: Entführte Zwillingsbabys und eine weitere Leiche!

Thomas Schacht (2.v.l.) ist ausgebracht, dass seine Stieftochter Lucy (2.v.r.) seine Zwillinge aus den Augen verloren hat.
Thomas Schacht (2.v.l.) ist ausgebracht, dass seine Stieftochter Lucy (2.v.r.) seine Zwillinge aus den Augen verloren hat.  © ZDF/Sandra Hoever

Es gibt eine Verbindung zwischen dem Opfer und dem Chirurgen Dr. Alexander Ollenhauer (Harald Krassnitzer, 62), der normalerweise nur Profisportler und wohlhabende Privatpatienten operiert, sich aber auch für Jugendliche in schwierigen Verhältnissen einsetzt.

Unterdessen gibt es einen weiteren für die Polizei zu lösenden Fall, in den Urlauber aus NRW verwickelt sind.

In Norden sollte Lucy (Liselotte Krieger, 20) auf die Zwillinge ihrer Mutter Gundula Müller (Katharina Behrens, 41) und ihres Stiefvaters Thomas Schacht (Till Wonka, 40) aufpassen, verliert sie wegen eines Flirts mit Benne (Magnus Mariuson) aber aus den Augen.

Mysteriöser Krimi: Wieso wird diesem Mann ein abgetrennter Kopf geschickt?
TV-Krimis Mysteriöser Krimi: Wieso wird diesem Mann ein abgetrennter Kopf geschickt?

Schacht glaubt sofort, dass Lucy und ihr leiblicher Vater Wolfgang Müller (Patrick Joswig, 47) eine gemeinsame Entführung durchgeführt haben, der komischerweise zur gleichen Zeit mit seiner neuen Partnerin Angela Riemann (Dagmar Leesch, 47) in Ostfriesland urlaubt.

Der Streit zwischen den Männern schaukelt sich hoch - bis einer von ihnen im Moor stirbt. Wer hat dies zu verantworten? Wo stecken die Babys? Und wer hat Jule umgebracht?

Lucys leiblicher Vater Wolfgang Müller gerät in Schwierigkeiten.
Lucys leiblicher Vater Wolfgang Müller gerät in Schwierigkeiten.  © ZDF/Sandra Hoever
Wenig später wird eine weitere Leiche gefunden.
Wenig später wird eine weitere Leiche gefunden.  © ZDF/Sandra Hoever

Das ZDF strahlt den ZDF-Krimi "Ostfriesenmoor" am Samstag (4. Februar) um 20.15 Uhr aus. Wenn Ihr es nicht abwarten könnt, steht er schon jetzt für Euch in der Mediathek zum Abruf bereit.

Titelfoto: Bildmontage: ZDF/Sandra Hoever

Mehr zum Thema TV-Krimis: