Serientod bei "Unter uns"? Gleich zwei Schauspieler verlassen RTL-Soap!

Köln – "Unter uns"-Fans müssen jetzt ganz stark sein! Gleich zwei Seriendarsteller werden die RTL-Soap schon bald verlassen. Ein blutiger Showdown könnte für einen Fan-Liebling sogar zum tödlichen Verhängnis werden.

ACHTUNG, SPOILER!

Bewährungshelfer Marius Popovic (Torsten Knippertz) geht nach einer Attacke von Luke Färber (Jakob Graf) zu Boden.
Bewährungshelfer Marius Popovic (Torsten Knippertz) geht nach einer Attacke von Luke Färber (Jakob Graf) zu Boden.  © TVNOW / Stefan Behrens

Der Ausstieg von Torsten Knippertz (51), der den Bewährungshelfer Marius Popovic spielt, und Serien-Kollege Jakob Graf (38) alias Luke Färber ist beschlossene Sache. Noch im September werden die beiden ein letztes Mal bei "Unter uns" zu sehen sein. Und sie verabschieden sich mit einem Knall!

Die Handlung: So nah können Glück und Katastrophe zusammenliegen. Die Schillerallee-Bewohner feiern die Hochzeit von Vivien Köhler (Sharon Berlinghoff) und Tobias Lassner (Patrick Müller), während sich im "Schiller" ein Drama zusammenbraut.

Luke kommt einfach nicht von den Drogen weg. Als er sich gerade Tilidin einwirft, wird er von Paco Weigel (Miloš Vuković) erwischt. Es kommt zum Streit, in dem sich plötzlich auch Nika gegen ihren Bruder Luke stellt.

Die Geissens: Die Geissens lassen Fans entscheiden: Welche Protz-Karre soll es werden?
Die Geissens Die Geissens lassen Fans entscheiden: Welche Protz-Karre soll es werden?

Zornig stürmt er von dannen und trifft im Keller unverhofft auf Nikas Bewährungshelfer Marius. Dann eskaliert die Situation vollends: Luke geht auf seinen Kontrahenten los, und Popovic fällt zu Boden. Eine Blutlache breitet sich auf dem Boden aus, und der Bewährungshelfer gibt kein Lebenszeichen mehr von sich. Luke steht unter Schock - hat er ihn etwa getötet?

"Unter uns": Luke Färber und Torsten Knippertz nehmen Abschied

Luke Färber (Jakob Graf) steht unter Schock - hat er Marius Popovic (Torsten Knippertz) etwa umgebracht?
Luke Färber (Jakob Graf) steht unter Schock - hat er Marius Popovic (Torsten Knippertz) etwa umgebracht?  © TVNOW / Stefan Behrens

Die hochdramatische Folge gibt es am kommenden Freitag (10. September) um 17.30 Uhr bei RTL zu sehen.

Ob Torsten Knippertz alias Marius Popovic wirklich seinen Serientod stirbt, wird an dieser Stelle noch nicht verraten. Auch ist bislang unklar, wie Luke Färbers (Jakob Graf) Abschied verlaufen wird. Er wird die Schillerallee am 14. September verlassen.

"Ich werde das ganze Team und die Stimmung am Set sehr vermissen. Ich hatte echt eine tolle Zeit hier", hatte Graf im Vorfeld seines letzten Drehtages gesagt.

Bachelorette: Heftige Vorwürfe beim Bachelorette-Wiedersehen: "Ich find's asozial!"
Bachelorette Heftige Vorwürfe beim Bachelorette-Wiedersehen: "Ich find's asozial!"

Der 38-jährige Schauspieler war im vergangenen Jahr von den Soap-Zuschauern zum "Sexiest Man" gewählt worden. Manch ein Frauenherz dürfte seinen Abgang daher wohl nur schwer verkraften.

Torsten Knippertz hatte die beliebte Vorabend-Serie erst im Mai ergänzt. Abseits der RTL-Kameras ist der 51-jährige Fußball-Fan seit vielen Jahren Stadionsprecher bei Bundesligist Borussia Mönchengladbach und gilt im Borussia-Park als feste Instanz.

"Jeder Abschied tut weh und ist ein schwerer Schlag. Im Falle von meiner Rolle Marius Popovic ist das ja auch absolut wörtlich zu nehmen", blickt Knippertz mit einem lachenden und einem weinenden Auge auf seinen "Unter uns"-Ausstieg.

Alle "Unter uns"-Folgen gibt es bereits eine Woche im Voraus im Stream auf TVNOW zu sehen.

Titelfoto: Montage: TVNOW / Stefan Behrens

Mehr zum Thema Unter uns: