Affäre mit SixxPaxx-Stripper? Anne Wünsche geht nach Gerüchten in die Offensive

Berlin - Anne Wünsche (29) setzt sich zur Wehr! Gerade erst trennte sie sich von ihrem Freund Karim, nun soll sich der ehemalige BTN-Star schon wieder einen Neuen geschnappt haben: SixxPaxx-Stripper Ruben "Ruby" Rodriguez – der von seiner Ex-Freundin Amy in wenigen Wochen ein Kind erwartet und sie für die 29-Jährige verlassen haben soll. Nun geht Anne in die Offensive.

Anne Wünsche (29, r.) soll mit SixxPaxx-Mitglied Ruben "Ruby" Rodriguez zusammen sein. (Bildmontage)
Anne Wünsche (29, r.) soll mit SixxPaxx-Mitglied Ruben "Ruby" Rodriguez zusammen sein. (Bildmontage)  © SScreenshot/Instagram/anne_wuensche, rubensixxpaxx (Bildmontage)

"Ungefähr seit April hatte ich wieder Kontakt zu Ruben, ja das stimmt, jedoch habe ich es nie vor meinen damaligen Freund verheimlicht und auch keine emotionale oder sexuelle Absicht dahinter gehabt", schreibt die Vloggerin in einem längeren Statement auf ihrem Instagram-Profil. Schon seit 2018 kenne sie den Nackt-Tänzer.

Eigentlich wollte sie den Vorfall "aussitzen", wagt sich aber nun an einen Erklärungsversuch: "Mein Kenntnisstand ist, dass Rubens Beziehung seit März beendet war."

Demnach habe sie seiner nun Verflossenen nicht den Freund ausgespannt. Auch will das TV-Gesicht nicht ihren damaligen Partner Karim mit dem muskulösen Nackedei betrogen haben. Er sei auch nicht der Grund für die Trennung gewesen.

Weiter verteidigt sich die Influencerin: "Ruben und ich treffen uns privat, das hat nie jemand abgestritten und ist auch völlig legitim, oder?" Kurz zuvor bestritt Anne, wieder in einer Beziehung zu sein, nachdem Gerüchte um einen neuen Partner aufgekommen waren.

Und weiter fährt sie in ihrer Netz-Erklärung fort: "Ich weiß, dass Rubens Ex-Freundin von ihm schwanger ist, das hat er mir von Anfang an erzählt und mit offenen Karten gespielt."

Da sie selbst Mutter zweier Kind ist, sei das für die Laiendarstellerin "aber wirklich kein Problem. Ich werde dem Ganzen nie im Wege stehen, da ich selber weiß, wie wichtig der Kontakt für die Kinder zu beiden Elternteilen ist", versicherte die gebürtige Sächsin. 

"Ruben hat sich bei seiner Ex-Partnerin gemeldet und er steht zu dem Baby und möchte gerne die Rolle des Vaters übernehmen."

Anne Wünsche wurde von damaliger Affäre schwanger und trieb Baby ab

Hat SixxPaxx-Mitglied Ruben "Ruby" Rodriguez (l.) seine schwangere Freundin für Anne Wünsche (29) verlassen?
Hat SixxPaxx-Mitglied Ruben "Ruby" Rodriguez (l.) seine schwangere Freundin für Anne Wünsche (29) verlassen?  © Screenshot/Instagram/anne_wuensche, rubensixxpaxx (Bildmontage)

Für die Zukunft gelobt sie Besserung und will künftig emotional nicht mehr überreagieren und daher an sich arbeiten. Außerdem hofft sie, "dass hier Ruhe einkehrt".

"Ich für meinen Teil bin aktuell glücklich und wer mir das nicht gönnt, muss mir ja nicht folgen. Ich bin wirklich kein Unmensch, auch wenn viele das von mir denken, und es aufgrund von vielen Eskapaden natürlich von außen her auch so aussieht", beteuert die Wahlberlinerin.

"Ja, ich bin eine Chaotin durch und durch, aber das macht mich zu keinem schlechten Menschen, oder? Ein Lebe-Mensch, der nicht oft nachdenkt und eher gleich handelt", gibt die 29-Jährige offen zu. "Ich habe mein Herz am richtigen Fleck."

Im Februar dieses Jahres sorgte das Netz-Phänomen mit einer Abtreibung für Schlagzeilen: Sie betrog ihren damaligen Freund Henning Merten und wurde von der Affäre schwanger – angeblich ein Stripper. 

Titelfoto: SScreenshot/Instagram/anne_wuensche, rubensixxpaxx (Bildmontage)

Mehr zum Thema Berlin:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0