Chemnitzer City-Streife schlägt wieder zu: Mutmaßliche Drogendealer geschnappt

Chemnitz - Die Chemnitzer City-Streife war wieder erfolgreich: Die Beamten konnten am Wochenende in der Innenstadt zwei mutmaßliche Drogendealer schnappen. Einer der Männer sitzt mittlerweile im Knast, der andere mutmaßliche Dealer wird noch am heutigen Montag einem Richter vorgeführt.

Die Chemnitzer City-Streife ist seit Ende November in der Innenstadt unterwegs. Am Wochenende schnappten die Beamten zwei mutmaßliche Drogendealer.
Die Chemnitzer City-Streife ist seit Ende November in der Innenstadt unterwegs. Am Wochenende schnappten die Beamten zwei mutmaßliche Drogendealer.  © Kristin Schmidt

Am Samstagnachmittag fiel der City-Streife an der Kreuzung Reitbahnstraße/Annenstraße ein Mann (25) auf, der augenscheinlich Drogen vertickte.

Bei einer Kontrolle fanden die Beamten bei dem Algerier etwas mehr als fünf Gramm Cannabis, verpackt in mehreren Cliptütchen.

Auch der mutmaßliche Käufer, ein Syrer (22), wurde kontrolliert. Bei ihm fanden die Polizisten ebenfalls Cannabis-Tütchen. Der 22-Jährige bekam eine Anzeige, durfte anschließend seiner Wege gehen.

Chemnitz: Radfahrer fuhr auf dem Gehweg, jetzt sitzt er im Knast
Chemnitz Crime Radfahrer fuhr auf dem Gehweg, jetzt sitzt er im Knast

Der mutmaßliche Drogendealer wurde hingegen vorläufig festgenommen. Er wurde einem Haftrichter vorgeführt. Dieser schickte den 25-Jährigen in eine JVA.

Gegen ihn wird nun wegen Drogenhandels ermittelt.

Chemnitzer City-Streife schnappt weiteren mutmaßlichen Dealer

Die Chemnitzer Polizei stellte bei einem Mann (27) unter anderem zwei Dolden Cannabis sicher. (Symbolbild)
Die Chemnitzer Polizei stellte bei einem Mann (27) unter anderem zwei Dolden Cannabis sicher. (Symbolbild)  © Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Am gestrigen Sonntagnachmittag der nächste Drogen-Vorfall: Der City-Streife war in der Reitbahnstraße ein Mann (27) aufgefallen, der ebenfalls offenbar Betäubungsmittel verkaufte. Er wurde anschließend kontrolliert.

"In Summe stellten die Polizisten zwölf Cliptütchen sowie zwei Dolden Cannabis sicher", heißt es. Doch damit nicht genug: Der 27-Jährige war zudem noch mit einem offenbar gestohlenen E-Bike unterwegs. Der mutmaßliche Drogendealer und Fahrraddieb wurde vorläufig festgenommen.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wird der Mann aus Mauretanien am heutigen Montag einem Richter vorgeführt.

Chemnitz: Mann bei Zoff im Stadthallenpark verletzt
Chemnitz Crime Mann bei Zoff im Stadthallenpark verletzt

Seit Ende November ist die sogenannte City-Streife in Chemnitz unterwegs. Mehrere Beamte begeben sich dabei zu Fuß durch die Innenstadt, wollen damit für mehr Sicherheit sorgen. Mit Erfolg: Immer wieder schnappen die Beamten unter anderem Drogendealer.

Titelfoto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa, Kristin Schmidt

Mehr zum Thema Chemnitz Crime: