Audi in Graben geschleudert: Ein Verletzter bei Unfall in Chemnitz

Chemnitz - Bei einem schweren Unfall in Chemnitz wurde am Sonntag eine Person verletzt.

An den Fahrzeugen entstand ein erheblicher Schaden.
An den Fahrzeugen entstand ein erheblicher Schaden.  © Harry Härtel/Haertelpress

Der Unfall passierte im Ortsteil Euba. Ein Audi (Fahrer: 75) war auf der Augustusburger Straße unterwegs, als eine Toyota-Fahrerin (64) aus dem Kirchweg gefahren kam. Die beiden Fahrzeuge stießen zusammen. Der Aufprall war so heftig, dass der Audi in den Straßengraben geschleudert wurde.

Offenbar wurde nicht auf die Vorfahrt geachtet.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, wurde die Toyota-Fahrerin bei dem Unfall verletzt.

Unfall im Erzgebirge: Ford überschlägt sich und landet auf dem Dach
Chemnitz Unfall Unfall im Erzgebirge: Ford überschlägt sich und landet auf dem Dach

Es entstand ein Schaden von rund 15.000 Euro.

Die Straße musste nach dem Crash voll gesperrt werden.

Der Audi wurde nach dem Zusammenstoß in den Graben geschleudert.
Der Audi wurde nach dem Zusammenstoß in den Graben geschleudert.  © Harry Härtel/Haertelpress

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Erstmeldung, 21. April, 16.57 Uhr, aktualisiert: 22. April, 12.48 Uhr

Titelfoto: Bildmontage: Harry Härtel/Haertelpress

Mehr zum Thema Chemnitz Unfall: