Blaue CarGo-Tram rollt nur noch bis Weihnachten

Dresden - Tschüss, CarGoTram! Jetzt steht es fest: Die blaue Güterstraßenbahn von VW stellt ihren Betrieb ein. Kurz vor Weihnachten ist Schluss, bestätigen die Autobauer aus der Gläsernen Manufaktur einen TAG24-Bericht.

Die CarGoTram gehörte seit Februar 2002 fest zum Stadtbild - das ist Weihnachten vorbei.
Die CarGoTram gehörte seit Februar 2002 fest zum Stadtbild - das ist Weihnachten vorbei.  © imago/Sven Ellger

Grund ist die Umstellung der Produktion. Statt dem E-Golf sollen ab 2021 nur noch E-Mobile der neuen ID-Familie und vielleicht später auch von Konzerntöchtern gefertigt werden. 

Statt aus Wolfsburg kommt die neue Karosse nämlich aus Zwickau, erklärt VW. 

Wo bislang täglich 25 Lkw-Teile zur Verladung auf die Blaue ins Güterzentrum nach Friedrichstadt bringen, teils nur halbvoll und auch aus anderen Ländern, rollen ab Januar pro Tag nur noch vier Lkws - dann aber gleich an den Straßburger Platz.

Es gibt laut VW noch weitere Gründe für das Auslaufen des Betreibervertrages mit den Verkehrsbetrieben: "Die Bahn ist alt – Wartungen und Reparaturen sind aufwendig und kostspielig, Ersatzteile fehlen, zudem fällt die in die Jahre gekommene Bahn nicht selten wegen technischer Probleme aus." 

Lkws mit alternativen Antrieben wie Wasserstoff könnten Ersatz bieten. Und die blauen Bahnen? 

Könnten an die DVB zurückgehen, die sie vor fünf Jahren an VW verkauften ... 

Titelfoto: imago/Sven Ellger

Mehr zum Thema Dresden:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0