Spontanes K.I.Z-Konzert in Dresden: So heftig feiern 2000 Fans im falschen Görlitzer Park

Dresden - Dienstag angekündigt, Mittwoch durchgezogen: K.I.Z haben Wort gehalten und in Dresden vor 2000 Fans ein Gratis-Konzert gespielt!

Der Görlitzer Park ist plötzlich in Dresden.
Der Görlitzer Park ist plötzlich in Dresden.  © Max Patzig

Keiner weiß, wo die Rapper genau auftauchen und ihre neuen Songs von den Alben "Görlitzer Park" sowie "K.I.Z und der Anschlag auf die U8", die beide in der vergangenen Woche veröffentlicht wurden, gespielt werden. Nach der Premiere in Köln am Dienstagabend waren Tarek Ebéné (37), Maxim Drüner (39) und Nico Seyfrid (41) nun am heutigen Mittwochabend in Dresden zu Gast.

Auf dem Gelände des Alten Leipziger Bahnhofs in der Neustadt haben sie unter freiem Himmel ihre Bühne aufgebaut und ab 18.40 Uhr für anderthalb Stunden ordentlich Stimmung gemacht.

Trotz, dass die Titel erst wenige Tage alt sind ("Illuminati", "Geld wie ein Magnet"), waren die Anhänger der Berliner Band absolut textsicher. Auch ein paar ihrer Klassiker ("Filmriss", "Bier") gaben die drei zum Besten.

Dresden: Dresdner Stadtfest: Erste Details zum "Canaletto"-Programm bekannt!
Dresden Veranstaltungen & Freizeit Dresdner Stadtfest: Erste Details zum "Canaletto"-Programm bekannt!

Schönes Detail: Das Gelände verwandelte sich für die Dauer des Events in den Görlitzer Park. Eine Replik des originalen Eingangstores wurde eigens dafür hergestellt und aufgebaut.

Nach einer Stunde stellten Tarek, Nico und Maxim fest, dass solch eine kleine Show schöner sei als das Performen vor 70.000 bis 80.000 Leuten bei den großen Festivals. Die Dresdner dankten es mit ausgiebigem Applaus und Jubelrufen.

Eintausend der Konzertbesucher haben Tickets für sich und je eine Begleitperson zuvor über Instagram und TikTok erspielt. K.I.Z wählten die Gewinner ihrer Aktion aus und informierten sie über die sozialen Netzwerke. Erst dann war den Glücklichen klar, wann sie wo auftauchen müssen, um ihre Eintrittsbändchen für die Show, die nur wenig später startete, zu erhalten.

K.I.Z in Dresden: So spektakulär war das spontane Open-Air-Konzert in der Neustadt

K.I.Z waren spontan in der sächsischen Landeshauptstadt und überzeugten mit einem kostenlosen, 90 Minuten langen Konzert.
K.I.Z waren spontan in der sächsischen Landeshauptstadt und überzeugten mit einem kostenlosen, 90 Minuten langen Konzert.  © Max Patzig
Tarek, Nico und Maxim heizten 2000 Dresdnern ein.
Tarek, Nico und Maxim heizten 2000 Dresdnern ein.  © Max Patzig
Der Platz am Alten Leipziger Bahnhof war trotz der Spontanität voll gefüllt.
Der Platz am Alten Leipziger Bahnhof war trotz der Spontanität voll gefüllt.  © Max Patzig
Auch ein paar Zaungäste fanden den geheimen Konzertplatz in der Neustadt.
Auch ein paar Zaungäste fanden den geheimen Konzertplatz in der Neustadt.  © Max Patzig

Mitten unter der Woche wurde in der Dresdner Neustadt selten so heftig gefeiert wie an diesem Abend. Jetzt geht's für K.I.Z weiter: Am Donnerstag spielen die Jungs in Nürnberg. Wohin sie die Spontan-Tour noch führt, wissen vermutlich nur die drei - wenn überhaupt ...

Wer K.I.Z ganz sicher live erleben möchte, kann auf krasserstoff.de Tickets (ab 60 Euro) für ihre reguläre Tour im Frühjahr 2025 kaufen.

Titelfoto: Max Patzig

Mehr zum Thema Dresden Veranstaltungen & Freizeit: