Wohnungsbrand in Dresdner Neustadt: Alaunstraße komplett gesperrt!

Dresden - Am heutigen Dienstagabend kam es auf der Alaunstraße in der Dresdner Neustadt zu einem Wohnungsbrand. Mittlerweile ist das Feuer gelöscht und die Alaunstraße wieder frei begeh- bzw. befahrbar.

Von der Alaunstraße 12 aus breitete sich die Rauchwolke infolge eines Wohnungsbrandes in Richtung Alaunpark aus.
Von der Alaunstraße 12 aus breitete sich die Rauchwolke infolge eines Wohnungsbrandes in Richtung Alaunpark aus.  © Dana-Jane Kruse

Um etwa 18.30 Uhr waren bereits Einsatzkräfte der Feuerwehr vor Ort und begannen mit den Löscharbeiten an der Alaunstraße 12 in der Nähe des Albertplatzes.

Auch eine Hebebühne kam zum Einsatz um die Wohnung im dritten Stockwerk besser zu erreichen. Bisher ist noch unklar, was der Auslöser des Feuers war.

Die Bewohnerin der Brandwohnung sowie ihr Hund konnten schnell evakuiert werden. Auch ein Nachbar wurde aus dem Haus gerettet. Beide behandelte man durch einen Notarzt ambulant vor Ort, während sich die Besatzung des Gerätewagens Tier um den Vierbeiner kümmerte.

Dresden: Feuer in Pirna: Gartenlaube völlig zerstört
Dresden Feuerwehreinsatz Feuer in Pirna: Gartenlaube völlig zerstört

Auf Twitter/X informierten die Kameraden, dass zeitweise die gesamte Straße abgesperrt werden musste.

Die Rauchentwicklung habe sich schnell über weitere Straßenzüge der Neustadt verbreitet, weshalb die Feuerwehr via Twitter/X riet: "Bitte meiden Sie den Bereich weiträumig!"

Mehrere Einsatzfahrzeuge haben auf der an der Alaunstraße Aufstellung genommen.
Mehrere Einsatzfahrzeuge haben auf der an der Alaunstraße Aufstellung genommen.  © Roland Halkasch
Um kurz vor 19 Uhr war das Feuer bereits gelöscht.
Um kurz vor 19 Uhr war das Feuer bereits gelöscht.  © Bildmontage: Dana-Jane Kruse (2)

Um circa 18.50 Uhr setzten Regen und stärkere Windböen ein, die den Rauch weiter vertreiben konnten. Mittlerweile wurde der Einsatz vor Ort beendet und die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Insgesamt waren 50 Kameraden der Feuer- und Rettungswachen Albertstadt, Übigau und Altstadt, der Rettungswache Neustadt, der B-Dienst, der U-Dienst sowie die Stadtteilfeuerwehr Langebrück am Einsatz beteiligt.

Erstmeldung: 3. Oktober, 19.33 Uhr, Update: 3. Oktober 21.58 Uhr

Titelfoto: Bildmontage: Dana-Jane Kruse (2)

Mehr zum Thema Dresden Feuerwehreinsatz: