Georg-Arnhold-Bad macht zu

Dresden - Die Schwimmhalle im Georg-Arnhold-Bad schließt ab kommenden Montag für eine Woche bis zum Sonntag (4. bis 10. Dezember).

Das Wasser im Erlebnisbecken des Georg-Arnhold-Bads wird vollständig gewechselt.
Das Wasser im Erlebnisbecken des Georg-Arnhold-Bads wird vollständig gewechselt.  © Thomas Türpe

Grund: Das Wasser wird gewechselt und die Anti-Rutsch-Beschichtung auf den Fliesen erneuert.

"Diese Arbeiten sind notwendig und müssen jährlich durchgeführt werden", sagt Sprecher Lars Kühl (49).

Die Saunalandschaft "Schwitzen zwischen Alten Meistern", welche sich ebenfalls im Bad befindet, ist von den Arbeiten nicht betroffen und bleibt geöffnet (montags bis samstags 10 bis 22 Uhr, sonntags 10 bis 18 Uhr).

Dresden: Zwei Jahre Ukraine-Krieg, Brandmauer gegen Nazis: Großes Demo-Wochenende in Dresden
Dresden Lokal Zwei Jahre Ukraine-Krieg, Brandmauer gegen Nazis: Großes Demo-Wochenende in Dresden

Ab 11. Dezember (Montag) ist die Schwimmhalle wieder wie gewohnt offen (montags bis samstags 10 bis 22 Uhr, sonntags 10 bis 18 Uhr).

Zuletzt hatte es einen Wasserwechsel und Wartungsarbeiten im Januar 2022 gegeben.

Titelfoto: Thomas Türpe

Mehr zum Thema Dresden Lokal: