Winter im Fährgarten vorbei: Hier sitzen jetzt mehrere Hasen

Dresden - Nach der weithin sichtbaren, illuminierten Winterwelt hat "Fährgarten"-Wirt Jens Bauermeister (59) jetzt seine Biergarten-Deko am Johannstädter Elbufer umgerüstet.

Wirt Jens Bauermeister (59) will seine Gäste nicht nur mit PiIs und Speisen, sondern auch mit Spaß versorgen.
Wirt Jens Bauermeister (59) will seine Gäste nicht nur mit PiIs und Speisen, sondern auch mit Spaß versorgen.  © Thomas Türpe

Mit dem Frühling ziehen bei ihm die Osterhasen ein - scharenweise und im XXL-Format. Rund 20 große Hasen und Dekofiguren bevölkern den beliebten Biergarten - weitgehend hochwassersicher auf dem Dach des Sanitärtraktes aufgestellt.

Mitarbeiter des Sächsischen Umschulungs- und Fortbildungswerkes Dresden haben Meister Lampe & Co. entworfen und gebaut.

Ganz neu: Drei Hasen sitzen auf der Wiese zwischen handgemachten Keramik-Eiern. Natürlich darf ein Ostereier-Baum nicht fehlen.

Dresden: Keim-Alarm! Darum ist dieses Dresdner Freibad dicht
Dresden Lokal Keim-Alarm! Darum ist dieses Dresdner Freibad dicht

"644 Eier hängen dran", weiß Wirt Bauermeister. "Ich hoffe, ich kann meine Gäste zum Schmunzeln bringen und ihre Sorgen vergessen lassen."

Die große Osterhasenwelt ist am Johannstädter "Fährgarten" nicht zu übersehen.
Die große Osterhasenwelt ist am Johannstädter "Fährgarten" nicht zu übersehen.  © Petra Hornig
Gast Evalina (18) prostet einem großen Dekohasen zu.
Gast Evalina (18) prostet einem großen Dekohasen zu.  © Petra Hornig

Bis zwei Wochen nach Ostern wohnt der Frohsinn im "Fährgarten".

Titelfoto: Petra Hornig

Mehr zum Thema Dresden Lokal: