Nach Sieg in TV-Show: Macht Hannes (25) aus Erfurt jetzt sein Hobby zum Beruf?

Erfurt - In der SAT.1-Show "Das Große Backen" schrieb Hannes Güther (25) aus Erfurt vor Kurzem TV-Geschichte. Nun ergänzt er seine eigene Geschichte um ein neues Kapital. Da, wo sein Herz hingehört!

Setzte sich in der 9. Staffel von "Das große Backen" gegen neun andere Kandidaten durch: Hannes Güther aus Erfurt.
Setzte sich in der 9. Staffel von "Das große Backen" gegen neun andere Kandidaten durch: Hannes Güther aus Erfurt.  © SAT.1/Claudius Pflug

Die sozialen Netzwerke wimmeln dieser Tage förmlich vor Jahresrückblicken und -ausblicken. Auch Hannes Güther hat die vergangenen zwölf Monate Revue passieren lassen. Auf Instagram schreibt der Gewinner der 9. Staffel der SAT.1-Show "Das große Backen": "Trotz aller Herausforderungen, die das Jahr mit sich gebracht hat, bin ich '2021' unglaublich dankbar!"

Dankbar sei er unter anderem für neun Personen, "die nun zu meiner Familie zählen". Dahinter setzt der Erfurter Koch- beziehungsweise Bäcker-Emojis. Keine Frage: Damit sind natürlich die neun anderen Teilnehmer der 9. Staffel, deren Final-Folge kurz vor Weihnachten ausgestrahlt wurde, gemeint.

Doch es gibt noch etwas anderes, für das der Thüringer Hobby-Bäcker, der mit seinem Sieg TV-Geschichte geschrieben hat - erstmals gewann ein Kandidat aus Ostdeutschland, es war der zweite Erfolg eines männlichen Teilnehmers und obendrein zählt Hannes zum bislang jüngsten deutschen Gewinner - dankbar ist.

Aus einem Auto im Wartburgkreis fallen Schüsse: Zwei Männer verletzt
Erfurt Crime Aus einem Auto im Wartburgkreis fallen Schüsse: Zwei Männer verletzt

"Ich bin dankbar für meinen neuen Lebensweg, der sich durch @dasgrossebacken ergeben hat!", schreibt er.

Nach Praktikum in Zürich: Hannes auf dem Weg zum Konditor?

Mit seiner Torte "Oh Tannentraum" konnte das Hannes die Jury am Ende überzeugen.
Mit seiner Torte "Oh Tannentraum" konnte das Hannes die Jury am Ende überzeugen.  © SAT.1/Claudius Pflug

Wie jetzt? Macht der Erfurter jetzt sein Hobby zum Beruf? Offensichtlich!

Wenige Tage nach Ausstrahlung der finalen Folge, in der Hannes den goldenen Cupcake, sein eigenes Backbuch sowie 10.000 Euro gewann, teilte er auf Instagram ein Bild mit Sterne-Patissier Christian Hümbs (40), der neben der geprüften Schokoladen-Sommelière Bettina Schliephake-Burchardt (50) zu den Juroren der Sendung zählt.

Darunter teilte er mit, dass er wenige Monate nach Drehschluss ein Praktikum am "The Dolder Grand"-Hotel in Zürich absolvierte. Natürlich unter den Fittichen von Christian Hümbs, der dort sozusagen als Mann für den süßen Hochgenuss zählt.

Fledermaus Fidi aus dem KiKA bekommt eigene Figur in Erfurt
Erfurt Fledermaus Fidi aus dem KiKA bekommt eigene Figur in Erfurt

"Es war gleichzeitig der Startschuss für meine berufliche Umorientierung, denn nach erfolgreicher Beendigung meines Studiums habe ich meine Ausbildung zum Konditor begonnen", schreibt Hannes.

Für Hümbs, mit dem Hannes per Du ist, hat er am Ende des Beitrags noch ein paar liebe Worte auf Lager: "Lieber Christian: Ich danke Dir für diese Möglichkeit und all die Dinge, die Du mir beigebracht hast! Diese Erfahrung ist einfach unbezahlbar!"

Den Beitrag kommentiert hat im Übrigen Christian Hümbs höchstpersönlich. "Du wirst ganz sicher mal ein ganz großer, und begeisterst die Menschen mit deinem Gebäck mein Freund", schreibt er. Dahinter ist ein Herz abgebildet.

Die TV-Show und Christian Hümbs haben Hannes nach eigenen Angaben gezeigt, wo sein Herz hingehört. Und dazu zählt offensichtlich nicht Betriebswirtschaft!

Titelfoto: SAT.1/Claudius Pflug

Mehr zum Thema Erfurt Kultur & Leute: