ZZ-Top-Ikone Billy Gibbons und Rockband Silly unterstützen Suhler Blutspende: Das steckt dahinter!

Suhl - Der legendäre Bluesrocker Billy Gibbons (73) von ZZ Top und die deutsche Rockband Silly unterstützen die Suhler Blutspende.

Ein von Bluesrocker Billy Gibbons (73) handsigniertes Tour-Poster zählt zu den Preisen, ebenso wie eine handsignierte und handbemalte "Epiphone Melody Maker"-E-Gitarre.
Ein von Bluesrocker Billy Gibbons (73) handsigniertes Tour-Poster zählt zu den Preisen, ebenso wie eine handsignierte und handbemalte "Epiphone Melody Maker"-E-Gitarre.  © Alex Becker/Montage

Um landesweit mehr Aufmerksamkeit für den Blutkonservenmangel zu erzeugen, startet der Suhler Blutspendedienst den zweiten Teil seiner Kampagne "Blutspende rockt!". Mit an Bord: Billy Gibbons von ZZ Top und die in Ost-Berlin gegründete Rockband Silly.

Dass die Musiker mit von der Partie sind, ist auch Musikmanager Alex Becker zu verdanken. Er konnte bereits keinen Geringeren als Hollywood-Legende Johnny Depp (60) für die Blutspende in Südthüringen begeistern.

Auch diesmal können Spender ordentlich abräumen! Jede Person, die im Aktionszeitraum vom 1. Dezember 2023 bis zum 29. Februar 2024 Blut-, Plasma- oder/ und Thrombozyten spendet, nimmt automatisch an der großen "Blutspenden rockt!"-Auslosung teil, heißt es in einer entsprechenden Mitteilung.

Festival-Saison in Thüringen steht vor der Tür: von elektronischer Musik bis Folk
Erfurt Kultur & Leute Festival-Saison in Thüringen steht vor der Tür: von elektronischer Musik bis Folk

Als ersten Preis gibt es eine von Billy Gibbons handsignierte und handbemalte "Epiphone Melody Maker"-E-Gitarre zu gewinnen. Der zweite Preis besteht aus einem von Gibbons handsignierten Tour-Poster und seiner Biografie – ebenfalls original signiert.

Wehner: "Blutbank so gut wie leergefegt"

Preis drei: Ovation-Akustikgitarre von Silly und ihren Gastsängern Julia Neigel und Toni Krahl – persönlich vor ihrem Auftritt beim SOS-Festival unterschrieben.

"Ich möchte Billy Gibbons und Silly für ihre Unterstützung danken, und hoffe, dass viele Menschen sich dem Aufruf anschließen werden und Blut spenden. Ihre Blutspende wird dringend gebraucht. Denken Sie immer daran, auch Sie, Ihre Familie oder Ihre Bekannten und Freunde könnten einmal auf eine Blutspende angewiesen sein", sagt Wolfgang Wehner, Geschäftsführer des Instituts für Transfusionsmedizin Suhl.

Die ostdeutsche Band Silly – hier Ritchie Barton (69), Jäcki Reznicek (69) und Uwe Hassbecker (63, v.l.) – unterstützen die Suhler Blutspende ebenfalls.
Die ostdeutsche Band Silly – hier Ritchie Barton (69), Jäcki Reznicek (69) und Uwe Hassbecker (63, v.l.) – unterstützen die Suhler Blutspende ebenfalls.  © Alex Becker/Montage

Aktuell habe man einen sehr hohen Bedarf an Blutkonserven. Die Blutbank sei "so gut wie leergefegt", so Wehner weiter.

Titelfoto: Alex Becker/Montage

Mehr zum Thema Erfurt Kultur & Leute: