Betrüger nehmen 80-Jährige aus Erfurt aus: So viel Geld verlor die Rentnerin!

Erfurt - Eine 80-Jährige aus Erfurt wurde Opfer von Betrügern. Insgesamt 24.000 Euro wurden erbeutet!

Laut Polizei wurde die Frau (80) in den vergangenen Tagen Opfer von Betrügern. (Symbolbild)
Laut Polizei wurde die Frau (80) in den vergangenen Tagen Opfer von Betrügern. (Symbolbild)  © 123RF/bartusp

Die Frau hatte sich im Internet über eine Geldanlage informiert und folgte einem Link. Das ging am Dienstagvormittag aus Angaben der Polizei hervor.

Der Link brachte die Frau den Angaben zufolge direkt zu einer betrügerischen Website und der vermeintlichen Geldinvestition in Bitcoins.

Die Rentnerin habe sich angemeldet und damit unbewusst den Zugriff auf ihren Computer freigegeben, hieß es. Laut Polizei hatten die Betrüger somit "leichtes Spiel". Mehrere Geldbeträge seien von ihrem Konto abgebucht worden, hieß es weiter.

Seniorin (86) öffnet Masseurin die Tür, dann kommt die böse Überraschung
Betrugsfälle Seniorin (86) öffnet Masseurin die Tür, dann kommt die böse Überraschung

Insgesamt erbeuteten sie den Angaben zufolge 24.000 Euro.

Der Betrug sei erst aufgefallen, als die Bank die Rentnerin über die Abbuchungen informiert habe, hieß es seitens der Uniformierten, die nun ermitteln.

Titelfoto: 123RF/bartusp

Mehr zum Thema Betrugsfälle: