Grausame Tat: Zahnarzt vergiftet seine Frau - der Grund ist schockierend

Aurora (USA) - Gerüchten zufolge sind es häufiger Frauen als Männer, die zu Gift greifen, wenn sie einen Mord planen. Im US-Bundesstaat Colorado hat ein Mann sich nun auf diese Weise seiner Ehefrau entledigt - um mit seiner Liebschaft durchbrennen zu können.

Sie sehen aus wie ein glückliches Pärchen, doch James Toliver Craig (45) wollte seine Frau Angela (†43) lieber tot sehen.
Sie sehen aus wie ein glückliches Pärchen, doch James Toliver Craig (45) wollte seine Frau Angela (†43) lieber tot sehen.  © Facebook/Summerbrook Dental Group Aurora CO

Ein Familienfoto auf dem Facebook-Kanal seiner Praxis zeigt den Zahnarzt James Toliver Craig (45) mit seiner Frau Angela (†43) und den sechs Kindern. Sie alle lächeln fröhlich in die Kamera - die perfekte Familie, wie es scheint.

Doch der Schein trügt! Denn der Mann aus der Stadt Aurora wurde am frühen Sonntagmorgen von der Polizei Aurora verhaftet - wegen Mordes an seiner Frau.

Was war passiert? Wie die Polizei auf ihrer Webseite mitteilte, habe der Beschuldigte Angela vergangene Woche Mittwoch in ein Krankenhaus gebracht, weil sie über Kopfschmerzen und Schwindel geklagt hatte.

33-Jähriger (†) von Duo überfahren? Ermittler glauben an Mord
Mord 33-Jähriger (†) von Duo überfahren? Ermittler glauben an Mord

Dort aber verschlechterte sich ihr Zustand rasend schnell - so sehr, dass sie auf der Intensivstation an ein Beatmungsgerät angeschlossen wurde. Kurze Zeit später sei sie jedoch für hirntot erklärt worden. Es dauerte nicht lange, bis die lebenserhaltenden Maßnahmen beendet wurden und die Frau starb.

Die Ermittler der Kriminalpolizei wurden daraufhin skeptisch und leiteten eine Untersuchung ein. Diese habe ergeben, dass Angela Craig Opfer einer Vergiftung wurde.

Familienvater mischte Gift in Getränk seiner Frau

Er wurde am vergangenen Sonntag wegen Mordes verhaftet.
Er wurde am vergangenen Sonntag wegen Mordes verhaftet.  © Aurora Police

So sei am Sonntagmorgen schließlich ein Haftbefehl wegen Mord ersten Grades ausgestellt und James Toliver Craig festgenommen worden.

"Es wurde schnell entdeckt, dass dies in der Tat ein abscheulicher, komplexer und kalkulierter Mord war", wird ein Mitarbeiter der Mordkommission zitiert. Es seien schließlich immer mehr verdächtige Details ans Licht gekommen.

Laut New York Post soll Craig seine Frau mit Arsen vergiftet haben. Als Arzt dürfte er genau gewusst haben, dass dieses Gift akute Symptome wie Krämpfe, Erbrechen und Blutungen hervorrufen kann.

Blutiges Drama: Rentnerin liegt tot in Wohnung - Ist ihr Sohn der Mörder?
Mord Blutiges Drama: Rentnerin liegt tot in Wohnung - Ist ihr Sohn der Mörder?

Bevor er dieses und weitere Gifte in den Protein-Shake seiner Frau gemischt haben soll, googelte er wohl zunächst, wie viel davon nötig sei, um einen Menschen zu töten. Er habe sich danach mit seiner Geliebten, ebenfalls einer Zahnärztin, absetzen wollen.

Besonders krass: Der Zahnarzt soll seine Frau vor einigen Jahren schon einmal mit einer Substanz betäubt haben. Damals sei er pleite gewesen und habe Selbstmord begehen wollen. Außerdem soll es nicht das erste Mal gewesen sein, dass Craig eine Affäre hatte.

Traurig, dass ihm offenbar andere Dinge wichtiger waren als seine Familie, denn seine sechs teilweise noch kleinen Kinder müssen nun ohne Eltern aufwachsen - immer in dem Bewusstsein, was der Vater ihrer Mutter vermutlich angetan hat.

Titelfoto: Bildmontage: Aurora Police, Facebook/Summerbrook Dental Group Aurora CO

Mehr zum Thema Mord: