Pfleger entdecken Leiche von Psychiatrie-Patient (22): War es Mord?

Haina - Schreckliches Verbrechen in einer Psychiatrie im nordhessischen Haina im Landkreis Waldeck-Frankenberg? Am Dienstagabend fanden Pfleger den Leichnam eines 22-jährigen Patienten. Die Polizei ermittelt nun wegen Mordes.

Die Polizei verhaftete den 25-jährigen Mitpatienten des tot aufgefundenen 22-Jährigen. (Symbolfoto)
Die Polizei verhaftete den 25-jährigen Mitpatienten des tot aufgefundenen 22-Jährigen. (Symbolfoto)  © 123RF/Oliver Peters

Wie ein Sprecher des nordhessischen Polizeipräsidiums erst am Mittwochnachmittag mitteilte, sei den Beamten der Vorfall bereits am Vorabend gemeldet worden. Wie die beunruhigten Mitarbeiter der Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie mitteilten, hätten sie den leblosen Körper des jungen Mannes im Zimmer eines 25-jährigen Mitpatienten entdeckt.

Für den 22-Jährigen kam jedoch jede Hilfe zu spät, sodass nur noch der Tod festgestellt werden konnte. Selbst umgehend eingeleitete Reanimationsmaßnahmen seitens des umgehend hinzubeorderten Stationsarztes konnten das Leben des Patienten nicht mehr retten.

Umgehend begaben sich die Ermittler zu der Einrichtung im Hainaer Landgraf-Philipp-Platz, wo sofort die ersten Erkenntnisse zum möglichen Ablauf des Vorfalls gemacht werden konnte. So stellte sich heraus, dass der 22-Jährige mit hoher Wahrscheinlichkeit durch äußere Gewalteinwirkung. verstarb.

"Maskenmann": Kindermörder Martin N. kehrt zurück nach Deutschland
Mord "Maskenmann": Kindermörder Martin N. kehrt zurück nach Deutschland

Daraufhin wurde der 25 Jahre alte Mitpatient, in dessen Zimmer das Opfer aufgefunden wurde, vorläufig festgenommen. Die Staatsanwaltschaft in Marburg ordnete darüber hinaus an, ihn bis auf Weiteres in einem psychiatrischen Krankenhaus unterzubringen.

25-jähriger Mitpatient nach Tod eines 22-Jährigen in Psychiatrie in Haina vorläufig festgenommen

Die Polizei in Frankenberg sowie die Kriminalpolizei der Stadt Marburg haben die weiteren Ermittlungen zu den genauen Umständen des Todes des 22-Jährigen aufgenommen.

In welcher Form gewaltsam und letztlich tödlich auf den Psychiatrie-Patienten eingewirkt wurde, ist Stand jetzt noch nicht bekannt.

Titelfoto: 123RF/Oliver Peters

Mehr zum Thema Mord: