Rätselhafter Leichen-Fund an Bahngleis: Mit Sicherheit war es Tötungsdelikt

Offenbach am Main/Linsengericht - Nach dem Aufsehen erregenden Fund einer männlichen Leiche in Südosthessen ist die Kriminalpolizei einen entscheidenden Schritt weiter.

Die Leiche war am Samstagmorgen von einem Spaziergänger bei einem Bahngleis in Linsengericht entdeckt worden.
Die Leiche war am Samstagmorgen von einem Spaziergänger bei einem Bahngleis in Linsengericht entdeckt worden.  © 5vision.media

Wie die Polizei in Offenbach am Main und die Staatsanwaltschaft Hanau am heutigen Montag gemeinsamen mitteilten, konnte inzwischen die Identität des Toten geklärt werden.

Demnach handelt es sich bei dem Verstorbenen um einen 25 Jahre alten Mann mit syrischer Staatsangehörigkeit aus Gelnhausen.

Die Leiche war am Samstagmorgen bei einem Bahngleis auf dem Gebiet der direkt bei Gelnhausen liegenden Gemeinde Linsengericht von einem Spaziergänger entdeckt worden.

Nach brutalem Messerangriff auf Grundschulkinder: So geht es den Opfern (9,10)
Mord Nach brutalem Messerangriff auf Grundschulkinder: So geht es den Opfern (9,10)

Ein großer Polizei-Einsatz war die Folge. Der Fundort wurde abgesperrt und intensiv von Beamten der Spurensicherung untersucht. Auch Polizeihunde und ein Polizeihubschrauber kamen dabei zum Einsatz.

Die Obduktion des Toten ist inzwischen ebenfalls abgeschlossen. Aufgrund der Ergebnisse gehen die Ermittler "nun mit Sicherheit von einem Tötungsdelikt aus", wie ein Sprecher erklärte.

Das bedeutet, es handelt sich entweder um Totschlag oder gar um einen kaltblütigen Mord.

Mann aus Gelnhausen tot in Linsengericht aufgefunden: Polizei sucht dringend Zeugen

Leichen-Fund in Linsengericht: Die Ermittler gehen inzwischen "mit Sicherheit von einem Tötungsdelikt aus".
Leichen-Fund in Linsengericht: Die Ermittler gehen inzwischen "mit Sicherheit von einem Tötungsdelikt aus".  © 5vision.media

Zu der genauen Todesursache wurden keine Angaben gemacht. Außerdem ist nicht noch bekannt, ob die Kriminalpolizei den Fundort der Leiche auch als Tatort einstuft oder ob der tote Syrer nur dort abgelegt wurde.

Die Kriminalpolizei habe eine Arbeitsgruppe eingerichtet, welche die umfangreichen Ermittlungen fortführen solle, hieß es weiter.

Zudem werden weiterhin Zeugen gesucht, die Angaben zu dem Fall machen können.

Frau (29) auf offener Straße niedergestochen: Polizei jagt Täter mit Hubschrauber
Mord Frau (29) auf offener Straße niedergestochen: Polizei jagt Täter mit Hubschrauber

Wer zwischen Freitagnachmittag, 17 Uhr, und Samstagmorgen, 10 Uhr, verdächtige Beobachtungen im näheren Umfeld der Straße "An der Burgmühle" in Linsengericht im Bereich der dortigen Bahngleise gemacht hat, soll sich bitte unter der Telefonnummer 060518270 bei der Kriminalpolizei in Gelnhausen melden.

Titelfoto: 5vision.media

Mehr zum Thema Mord: