70-Jähriger stirbt nach Gewalttat in Seniorenheim

Bayerisch Gmain - Tage nach einem gewalttätigen Angriff durch seinen Zimmergenossen ist ein Senior in einem Heim in Bayerisch Gmain im Landkreis Berchtesgadener Land gestorben.

Ein 70-jähriger Mann ist nach einem Angriff im Krankenhaus gestorben. (Symbolbild)
Ein 70-jähriger Mann ist nach einem Angriff im Krankenhaus gestorben. (Symbolbild)  © Daniel Reinhardt/dpa

Der 70-Jährige war lauf Polizei am Samstag von seinem vier Jahre älteren Mitbewohner geschlagen und getreten worden.

Er wurde mit schwersten Kopfverletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr bestand zunächst nicht. Am Mittwoch sei der Mann jedoch seinen Verletzungen erlegen, teilte die Polizei mit.

Der mutmaßliche Täter war gleich nach der Tat festgenommen worden und ist in einer Fachklinik für Psychiatrie untergebracht.

Polizei ermittelt nach Streit: Antisemitismus an Hallenser Hochschule?
Polizeimeldungen Polizei ermittelt nach Streit: Antisemitismus an Hallenser Hochschule?

Gegen ihn wird wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdelikts ermittelt.

Hintergründe und Motiv der Tat seien unter anderem Gegenstand der kriminalpolizeilichen Ermittlungen, hieß es.

Titelfoto: Daniel Reinhardt/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: