Mann schwängert Geliebte, da schneidet ihm seine Frau den Penis ab

Lau (Nigeria) - Eine Frau aus Nigeria war rasend vor Wut, als sie vom Seitensprung ihres Mannes erfuhr und hatte plötzlich nur noch eines vor Augen: Rache!

Bangis schwängerte eine andere Frau und erfuhr daraufhin die Wut seiner Gattin am eigenen Leib. (Symbolbild)
Bangis schwängerte eine andere Frau und erfuhr daraufhin die Wut seiner Gattin am eigenen Leib. (Symbolbild)  © 123rf/9nong

Am Samstagabend kam Bangis erschöpft vom Markt nach Hause und konnte seinen erholsamen Schlaf kaum erwarten. 

Entspannung sollte er diese Nacht allerdings nicht bekommen.

Was Bangis zu dem Zeitpunkt nämlich noch nicht wusste: Seine Ehegattin hatte gerade erfahren, dass er eine andere Frau geschwängert haben soll. Und dafür sollte er nun bezahlen!

Wie "The Guardian" berichtete, hörten Nachbarn gegen 0.15 Uhr am Sonntagmorgen laute Schreie und rannten zum Haus des Paares, wo sich ihnen ein grausamer Anblick bot.

Die wütende Ehefrau hatte in Rage versucht, ihrem untreuen Ehemann im Schlaf den Penis abzuschneiden.

Dieser wurde durch die höllischen Schmerzen wach und versuchte, sich zu verteidigen. 

Bangis hat seine Wunden glücklicherweise überlebt und wird derzeit in einem privaten Krankenhaus behandelt.

Die Täterin selbst sagte später aus, dass sie versucht habe, den Penis ihren Mannes zu entfernen, da "die Bibel sagt, wir sollen alles abschneiden, was einen zur Sünde verführen kann."

Titelfoto: 123rf/9nong

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0