18-Jährige mit ihrem Baby wieder da!

Görlitz/Bochum - Beamte der Polizeidirektionen Görlitz und Bochum suchten nach der vermissten Tamara P. und ihrem Baby. Die beiden wurden am Donnerstagabend gefunden.

Die Polizei suchte die 18-Jährige mit ihrem Kind im Raum Bochum und in Löbau (Sachsen).
Die Polizei suchte die 18-Jährige mit ihrem Kind im Raum Bochum und in Löbau (Sachsen).  © 123RF/ tupungato

Tamara P. (18) aus Herne in Nordrhein-Westfalen wurde bereits seit Montagabend, 20.25 Uhr vermisst. Da sich die junge Mutter nach Löbau in Sachsen abgesetzt haben könnte, wurde auch dort nach der Teenagerin gesucht.

Es gibt Hinweise darauf, dass sich die 18-Jährige in einem psychisch labilen Zustand befinden könnte, ihr vier Monate altes Baby daher womöglich nicht selbstständig versorgen kann. Das zuständige Jugendamt konnte daher eine Kindeswohlgefährdung derzeit nicht ausschließen.

Tamara P., die eigentlich in einer betreuten Wohneinrichtung in Herne lebt, wird wie folgt beschrieben:

Vermisstes Mädchen (8) nach über einem Jahr wieder aufgetaucht, Mutter festgenommen
Vermisste Personen Vermisstes Mädchen (8) nach über einem Jahr wieder aufgetaucht, Mutter festgenommen
  • 1,70 Meter groß
  • Pinkfarbene Haare
  • Zuletzt gekleidet in: Nike-Schuhe, Jogginghose, weiß-blaues Oberteil.

Ihr Kind führt die Gesuchte in einem schwarzen Kinderwagen mit sich. Die Polizei in Bochum bittet Zeugen um Hilfe unter den Nummern 02349094120 und 02349094441.

Update, 6. August, 10 Uhr: Junge Frau und Baby wieder aufgetaucht

Wie die Polizei mitteilte, wurde die Vermisste mit ihrem Kind am Donnerstagabend wohlbehalten in Löbau angetroffen.

Titelfoto: 123RF/ tupungato

Mehr zum Thema Vermisste Personen: