Aufatmen in Halle: Vermisster 58-Jähriger ist wieder da!

Update, 14. Mai, 7.08 Uhr: Der Vermisste ist wieder da

Wie die Polizei am frühen Dienstagmorgen mitteilte, wurde die Fahndung aufgehoben.

Demnach fand sich der 58-Jährige selbständig an seiner Wohnanschrift ein.

Suchmeldung vom 13. Mai, 21.11 Uhr:

Haale (Saale) - Er verschwand am Montagnachmittag aus einer medizinischen Einrichtung in Kröllwitz. Jetzt sucht die Polizei dringend nach einem 58-Jährigen!

Der 58-Jährige war seit Montagnachmittag verschwunden - mittlerweile ist er wieder da.
Der 58-Jährige war seit Montagnachmittag verschwunden - mittlerweile ist er wieder da.  © Polizeiinspektion Halle

Der 58-Jährige leidet unter starken gesundheitlichen Beeinträchtigungen und ist extrem auf Medikamente angewiesen.

Der öffentliche Personennahverkehr wurde bereits umgehend informiert.

An der Suche sind augenblicklich zahlreiche Einsatzkräfte sowie die Rettungshundestaffel der DLRG beteiligt.

Junge (3) im Erzgebirge stundenlang vermisst: Große Suchaktion sorgt für Happy End
Vermisste Personen Junge (3) im Erzgebirge stundenlang vermisst: Große Suchaktion sorgt für Happy End

Falls Ihr den 58-Jährigen gesehen habt oder Hinweise zu seinem derzeitigen Aufenthaltsort geben könnt, bittet die Polizei darum, Euch umgehend an die Dienststelle des Polizeireviers Halle (Saale) unter der Telefonnummer 0345 224 2000 zu wenden.

Titelfoto: Polizeiinspektion Halle

Mehr zum Thema Vermisste Personen: