Vermisstes Ehepaar: Liegen ihre Leichen auf dem Grund des Segeberger Sees?

Bad Segeberg - Gibt es bald traurige Gewissheit? Laut der Polizei werden die Leichen der beiden vermissten Ehepartner Hanno Peter B. (83) und Helga Ingeborg B. (81) aus Bad Segeberg (Schleswig-Holstein) auf dem Grund des Segeberger Sees vermutet.

Das Ehepaar galt seit Mitte Februar als vermisst.
Das Ehepaar galt seit Mitte Februar als vermisst.  © Polizeidirektion Bad Segeberg

Wie Sprecher Michael Bergmann am Donnerstagnachmittag auf TAG24-Nachfrage erklärte, wird der See derzeit mit Tauchern durchsucht, nachdem ein Sonar etwas auf dem Grund entdeckt hatte.

Zuvor hatte es mehrere Indizien gegeben, dass das Ehepaar womöglich einen gemeinsamen Suizid in dem See begangen haben könnte.

Laut Bergmann wurde unter anderem der Wagen der beiden am Rande des Sees entdeckt. Zudem hatten die beiden Senioren beim Verlassen ihrer Wohnung am Sonntag alle Habseligkeiten zurückgelassen.

Rentner aus Prenzlauer Berg wieder da: Spaziergänger bringt ihn zurück nach Hause
Vermisste Personen Rentner aus Prenzlauer Berg wieder da: Spaziergänger bringt ihn zurück nach Hause

Zuletzt gesehen wurde das Ehepaar am vergangenen Sonntag gegen 12 Uhr. Offenbar verbrachten sie die Nacht zu Montag bereits nicht mehr in ihrer Wohnung.

Am vergangenen Montag wurden sie als vermisst gemeldet, kurz darauf wurde der Wagen am Rande des Sees entdeckt.

Bisher haben die Taucher allerdings noch keine entsprechende Entdeckung auf dem Grund gemacht, weshalb die Suche nach den beiden weiterläuft.

Normalerweise berichtet TAG24 nicht über (mögliche) versuchte Suizide oder Selbstverletzungen. Da sich der Vorfall aber im öffentlichen Raum abgespielt hat, hat sich die Redaktion entschieden, es doch zu thematisieren.

Solltet Ihr selbst von Selbsttötungsgedanken betroffen sein, findet Ihr bei der Telefonseelsorge unter 08001110111 oder 08001110222oder 08001110116123 rund um die Uhr Ansprechpartner, natürlich auch anonym.

Erstmeldung: 20. Februar, 15.48 Uhr. Aktualisiert: 22. Februar, 14.35 Uhr

Titelfoto: Polizeidirektion Bad Segeberg

Mehr zum Thema Vermisste Personen: